Logo Udongo.de

Girokonto ohne Postident eröffnen

 

Kontoeröffnung onlineGirokonto online in wenigen Minuten eröffnen:

Bisher haben alle Direktbanken bei der Legitimationsprüfung ihrer Kunden das Postident Verfahren genutzt. Kunden mussten stets eine Postfiliale aufsuchen, um die Identitätsprüfung zu absolvieren.

Das Girokonto der DKB kann inzwischen ohne Postident eröffnet werden. Das neue Webident Verfahren kann innerhalb weniger Minuten bequem von zu Hause am PC, per Smartphone oder Tablet PC durchgeführt werden.

Warum muss eine Legitimationsprüfung durchgeführt werden?

Banken sind gesetzlich zur Feststellung der Identität von Kunden bzw. Kontoinhabern verpflichtet. Der Gesetzgeber will verhindern, dass über anonyme Konten Gelder "gewaschen" oder Steuern hinterzogen werden. Banken mit Geschäftsstellen können die Legitimationsprüfung - bei der ein Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) auf seine Echtheit geprüft und das Lichtbild mit dem Antragssteller abgeglichen wird - direkt in ihren Filialen durchführen.

Direktbanken nutzten bisher üblicherweise das Postident Verfahren, bei dem der Antragssteller eines Girokontos zur Identitätsprüfung in die nächste Postfiliale geschickt wird. Ein Postmitarbeiter übernimmt bei diesem Verfahren die Aufgaben des Bankmitarbeiters und überprüft die Identität des Kunden. Das Verfahren ist unkompliziert und lässt sich in wenigen Minuten durchführen, allerdings muss man für die Identitätsprüfung zwingend sein Haus verlassen und eine Postfiliale aufsuchen.

Gewinnspiel-Aktion

Webident - Kontoeröffnung per WebChat online durchführen

Bisher musste man für die Kontoeröffnung bei einer Direktbank ein Antragsformular online ausfüllen, dieses ausdrucken und mit dem zusätzlich ausgedruckten Postident Coupon zu einer Postfiliale gehen. Mit dem neuen Verfahren spart man sich das Aufsuchen einer Postfiliale und kann das Konto direkt online mittels WebCam eines PCs, Tablet PCs oder sogar Smartphones eröffnen. Inzwischen bieten einige weitere Direktbanken ein Legitimationsprpfung im Internet an.

Wie funktioniert das Webident Verfahren?

Die DKB arbeitet bei der online Kontoeröffnung mit dem Berliner Dienstleister WebID Solution zusammen, dem auch die ING DiBa bei der Tagesgeldkontoeröffnung ohne Postident vertraut. Der Ablauf der Kontoeröffnung ohne Postident läuft dabei in zwei Schritten ab:

  1. Kontoeröffnungsantrag auf der Seite der DKB ausfüllen (ca. 2 bis 3 Minuten).
  2. E-Mail der DKB abwarten (was auch mal 20 Minuten dauern kann). Mit der E-Mail wird ein Postident Coupon mitgeschickt, aber als Alternative auch ein Link zu WebID Solution und die notwendige Referenznummer genannt. Über den Link kommt man zum Anbieter, füllt dort erneut ein Datenblatt aus und startet den VideoChat. Ein Mitarbeiter führt durch die wenige Minuten dauernde Identitätsprüfung, bei der man z.B. sein Ausweisdokument mehrmals vor der Kamera kippen muss, damit die Sicherheitsmerkmale überprüft werden können. Die Überprüfung dauert insgesamt nur 4 bis 5 Minuten.

Bei unserem Test hat die gesamte Kontoeröffnung nur ca. 8 Minuten gedauert. 20 Minuten Wartezeit fielen jedoch an, bis die E-Mail von der DKB eintraf. Die Eröffnung des Girokontos ohne Postident ist sehr bequem. Das Konto lässt sich in wenigen Minuten online eröffnen und es muss nicht das Haus zum Aufsuchen einer Postfiliale verlassen werden. Die Legitimationsprüfung über WebID ist werktags zwischen 7 und 22 Uhr möglich und kann von überall dort erfolgen, wo die Internetverbindung gut genug zum "Skypen" ist.

Alles Wichtige zum kostenlosen Girokonto der DKB erfahren Sie hier.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved