Logo Udongo.de

Postbank Businesskonto - 1 Jahr keine Grundgebühr


Das Postbank Business Girokonto 1 Jahr ohne Kontoführungsgebühr

Im Wettbewerb mit anderen Banken bietet die Postbank ihren Geschäftskunden ein interessantes Einsteigerangebot. Für das Geschäftskonto fallen im ersten Jahr keine pauschalen Kontoführungsgebühren an und Neukunden können Amazon Gutscheine im Wert von insgesamt 200 Euro erhalten. Das Geschäftskonto wird mit einer kostenlosen EC-Karte angeboten.

Weitere Details und einen Überblick über die wichtigsten Leistungen und Konditionen des Geschäftskontos der Postbank finden Sie hier.

Postbank Girokonto - ein Jahr lang kostenlos und mit Amazon Gutscheinen

Für das Geschäftskonto der Postbank fällt im Regelfall ein monatliches Entgelt an. Dies beträgt 9,90€ pro Monat sofern das durchschnittlichen Habensaldo nicht 5.000€ überschreitet. Ab einem Habensaldo von mindestens 5000€ bis 9.999€ beträgt die monatliche Gebühr 5,90€. Ab 10.000€ ist das Geschäftkonto von einer monatliches Gebühr befreit. Die aktuelle Postbank-Aktion wirbt nun damit, dass für das erste Jahr keine pauschalen Kontoführungsgebühren anfallen. Das Geschäftskonto lässt sich somit 12 Monate kostenlos auf Herz und Niere testen. Die wichtigsten Details zum Geschäftskonto werden wie folgt aufgeführt:

  • Keine Kontoführungsgebühr bei dauerhaftem Durchschnittsguthaben über 10.000€ (+++)
  • Buchungskosten in Ordnung (++)
  • Bankkarte kostenlos zum Konto (++)
  • Servicecenter und Filialen in den meisten Städten (+)
  • Ohne die Befreiung von den Kontoführungsgebühren teurer als vergleichbare Konten (-)
  • Hohe Kosten ab der sechsten Bareinzahlung im Monat (-)
  • Nur ein Kontenmodell. "Reicht" das Geschäftskonto nicht mehr, muss die Bank gewechselt werden (-)

Amazon Gutscheine zum Bussinesskonto

Die Postbank vergibt Amazon Gutscheine zum Geschäftskonto. Insgesamt kann man 4 Gutscheine über je 50€ erhalten. Jeden Gutschein gibt es für das Erfüllen einer dieser vier Bedingungen:

  • Im ersten Jahr mindestens in 3 aufeinanderfolgenden Monaten je mindestens 10 Sollbuchungen (z.B. Überweisung, Lastschrift, Dauerauftrag)
  • Das Geschäftskonto besteht nach 15 Monaten noch (Nutzung egal)
  • In den ersten 10 Monaten wird ein Kontokorrentkredit (Dispo) beantragt und eingerichtet
  • Eine Kreditkarte wird beantragt

Das Geschäftskonto der Postbank ist unserer Meinung nach empfehlenswert, wenn man eine Bank mit Filialen wünscht. Die Befreiung der Kontoführungsgebühren für das erste Jahr gibt Unternehmern und Selbstständigen die Freiheit alle Funktionen des Kontos auszuprobieren. Nach Ablauf des ersten Jahres können sich die monatlichen Kontoführungsgebühren bei geringem Habensaldo jedoch schnell summieren. Wenn man nun nicht über ein durchschnittliches Kontoguthaben von über 10.000€ verfügt und sich daher nicht von den Kontoführungsgebühren befreien lassen kann, werden andere Geschäftskonten interessanter.

Alternativ wäre das Geschäftskonto der Fidor Bank in Betracht zu ziehen, die ein ebenfalls kostenloses Konto anbietet. Nachteil ist hier, dass die Fidor Bank keine EC Karte zum Geschäftskonto anbietet und als eine reine Direktbank über keine Filialen verfügt.

>> Deutlich mehr Informationen zum Geschäftskontokonto der Postbank erhalten Sie hier. <<

 

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved