Logo Udongo.de

Kostenloses Haushaltskonto eröffnen

 

Haushaltskonto kostenlos

Ein kostenloses Haushaltskonto spart Geld (und Ärger)

Möchte man ein zweites Girokonto für den Haushalt führen oder mit seinem Partner zusammen ein extra Haushaltskonto eröffnen, empfiehlt es sich ein Konto ohne Kontoführungsgebühren auszuwählen.

Kostenlose Girokonten existieren viele (siehe Vergleich). Wir stellen hier jedoch drei Angebote vor, die mehr bieten und sich ideal als Haushaltskonto eignen.

Kostenlose Haushaltskonten im Vergleich

Bank
Gebühr Karten Abheben* Dispo Extras Details

Comdirect

0€

V Pay Bankkarte0€

VISA Kreditkarte0€

9.000 8,95%
  • Einzahlungen bei der Commerzbank kostenlos
  • 50€ Prämie
  • Elektronisches Haushaltsbuch zum Konto (siehe unten)

Informationen

zum Anbieter

Norisbank

0€

Maestro EC Karte0€

MasterCard Kreditkarte0€

9.000 10,85%
  • Geld kostenlos einzahlen bei der Deutschen Bank
  • Im Ausland kostenlos abheben

Informationen

zum Anbieter

DKB Girokonto 0€

Maestro EC Karte0€

VISA Kreditkarte 0€

50.000 6,90%
  • Konto kann direkt online ohne Postident eröffnet werden (per Webcam)

Informationen

zum Anbieter

 

* Die Zahl gibt die Anzahl an Geldautomaten an, an denen Kunden der jeweiligen Bank in Deutschland kostenlos abheben können. Die beiden Direktbanken gehören der Cashgroup an. Kunden der beiden Banken können somit die Geldautomaten der Deutschen Bank, Postbank, Commerzbank, Hypo Vereinsbank und der Berliner Bank kostenlos zum Geld abheben nutzen

Das beste Haushaltskonto finden

Alle drei vorgestellten Girokonten werden auch ohne einen Geld- oder Gehaltseingang kostenlos angeboten. Kontoführungsgebühren fallen keine an, so dass durch ein extra Haushaltskonto keine zusätzlichen Kosten anfallen. Bei allen drei Banken erhalten beide Kontoinhaber eine EC Karte kostenlos zum Konto. Auf Wunsch wird den Kontoinhabern ebenfalls eine kostenlose Kreditkarte herausgegeben. Mit den Kreditkarten der drei Banken kann man im Ausland kostenlos Bargeld abheben, was für ein Haushaltskonto wohl nicht relevant sein wird.

Geld einzahlen auf das Haushaltskonto

Wir haben uns bei der Auswahl eines Haushaltskonto auf die comdirect, die norisbank und die DKB beschränkt, da Kunden zumindest bei der comdirect und norisbank kostenlos Geld einzahlen können. Kunden der comdirect können in Filialen der Commerzbank und Kunden der norisbank an den Einzahlautomaten der Deutschen Bank kostenlos Geld einzahlen. Die Möglichkeit, kostenlos Bargeld einzuzahlen, bieten nicht alle Direktbanken an. Der Bargeldbestand von Privatpersonen und damit auch die Notwendigkeit von Bareinzahlungen verliert aufgrund der Zunahme von Kartenzahlungen zunehmend an Bedeutung, allerdings ist man mit den Konten der comdirect bzw. norisbank für den Fall der Fälle gewappnet.

Gemeinschaftskonto als Haushaltskonto

Alle drei Girokonten können entweder von einer Person alleine oder von zwei Personen eröffnet werden. Die Konten können daher als Zweitkonto einer einzelnen Person dienen, aber auch als Haushaltskonto mit zwei Kontoinhabern genutzt werden. Pärchen können z.B. ihre einzelnen Girokonten behalten und gemeinsame Ausgaben (wie z.B. Mietkosten, Telefon und Haushaltskosten) über das Haushaltskonto bestreiten.

Am besten richtet man einen Dauerauftrag auf das Haushaltskonto ein und nutzt dannn das Haushaltskonto für die Kosten, die bei der gemeinsamen Haushaltsführung anfallen. Ein zweites Konto hilft seine Ein- und Ausgaben besser im Blick zu behalten. Ein besonders gutes Programm für die Kostenüberwachung bietet die comdirect kostenlos in ihrem Onlinebanking an.

Weitere mögliche Haushaltskonten finden Sie im Zweitkonto Vergleich. Die dort vorgestellten Girokonten sind alle selbst ohne Geld- oder Gehaltseingang kostenlos und lassen sich daher ebenfalls gut als Haushaltskonto nutzen.

Finanzmanagement Programm der comdirect ersetzt ein Haushaltsbuch

Die Direktbank comdirect bietet unserer Meinung nach das beste Haushaltskonto an. Ein besonderes Extra, welches von keiner anderen Direktbank in dieser Art angeboten wird ist der "persönliche Finanzmanager". Der persönliche Finanzmanager ist ein kostenloses und sehr sinnvolles Tool, welches die comdirect im Onlinebanking Bereich bereitstellt. Mit Hilfe des Programms kann man die getätigten Ausgaben und Einnahmen auf dem Haushaltskonto überwachen. Das Programm ist besser als jedes Haushaltsbuch und macht aus dem Girokonto ein echtes Haushaltskonto.

Comdirect Finanzmanagement Tool

Funktionen des Finanzmanager

  • Umsätze werden automatisch in verschiedene Kategorien sortiert (z.B. Wohnen, und Freizeit).
  • Eigene Kategorien lassen sich erstellen (z.B. Bücher) und Kontoumsätze zuordnen
  • Budgets für jede Kategorie lassen sich bestimmen und E-Mail Benachrichtigungen bei Überschreitungen einstellen
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten wie z.B. Monatsvergleiche

Der Finanzplaner hilft einen besseren Überblick über die eigenen Finanzen zu bekommen. Früher waren Haushaltsbücher sehr verbreitet in denen Ausgaben festgehalten wurden. Durch die Dokumentation der Ausgaben werden diese bewusster wahrgenommen. Viele "Sparexperten" empfehlen Haushaltsbücher zu führen. Das Haushaltstool der comdirect kann das aufwendige Führen eines Haushaltsbuches ersetzen.

Wer ein Girokonto als Haushaltskonto eröffnen möchte, der erhält bei der comdirect das beste Angebot.

 

  • Gast - JBK28

    Das Tool der Comdirect ist netter Spielkram. Ein Haushaltsbuch ersetzt es dennoch nicht. Mit der Bank sind wir seit 2 Jahren sehr zufrieden! Alles kostenlos und kompetente Mitarbeiter im Callcenter...

    kurze URL:
Kommentar hinzufügen

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved