Logo Udongo.de

Targobank - Geldabheben und Kartenzahlung

 

Targobank-KartenzahlungDie Targobank gehört zur französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel und ist eine Privatkundenbank. Als Tochterunternehmen eines französischen Großkonzerns besteht für Kunden z.T. die Möglichkeit auch außerhalb Deutschlands kostenlos Geld abzuheben.

In Spanien kann in den eigenen Filialen der Targobank kostenfrei Bargeld abgehoben werden, während in Frankreich Geldautomaten der CIC Bank zur kostenfreien Bargeldverfügung bereit stehen.

Wir zeigen, welche Gebühren in weiteren Ländern beim Bargeld abheben anfallen, wie teuer der Karteneinsatz der EC- oder Kreditkarte im Ausland ist und wo man als als Kunde der Targobank kostenlos Geld abheben kann.

Wir zeigen in diesem Beitrag ausführlich, welche Kosten für Abhebungen in Deutschland und im Ausland mit der EC- und der Kreditkarte anfallen. Zusätzlich erfahren Sie, was eine Kartenzahlung im Ausland kostet und wie man diese Gebühren vermeiden bzw. reduzieren kann. In der Tabelle finden Sie die wichtigsten Konditionen auf einem Blick.

Targobank - Gebühren für Geldabhebungen bzw. Kartenzahlungen im In- und Ausland

                                                            
   
Kontoanbieter
Bankkarte EC-Karte Maestro
0€ - EC Karte (Maestro)
2. Bankkarte 0€ - EC Karte (Maestro)
Kreditkarte VISA Kreditkarte
0€ - VISA-Kreditkarte (ab 600€ Geldeingang. 4mal im Monat in D kostenlos abheben)
2. Kreditkarte
0€ - kostenlose VISA-Kreditkarte als Partnerkarte erhältlich
Zahlung in Fremdwährung
3,85% - 2% Fremdwährungsgebühr nur bei Zahlungen mit Kreditkarte in einer anderen Währung als Euro, aber zusätzlich noch Auslandseinsatzgebühr von 1,85%

Kostenlos abheben

Kostenlos Geld abheben

in Deutschland 0€ - Kostenlos abheben an allen ca. 2.900€ Geldautomaten des CashPools (Targobank, Santander, Sparda Banken)
Rest der Welt

0€- Mit Bankkarte nur kostenlos bei der Targobank Spanien und in Frankreich bei der CIC Bank oder Crédit Mutuel. Anderswo kann man nur mit einer der kostenpflichtigen Kreditkarten (ab 59€ Jahresgebühr) gebührenfrei Geld abheben

Geld abheben Kreditkarte

0€ - kostenlose VISA Karte reicht um 4 mal p.m. in Deutschland kostenlos abzuheben. Abheben im Ausland nur mit kostenpflichtiger Kreditkarte 59€ kostenlos möglich

Kartenzahlung

Bezahlen mit EC- und Kreditkarte
Euro 0€ - Bei Kartenzahlungen in Euro (im In- und Ausland) fallen für den Kunden keine Gebühren an.
in Fremdwährung mit EC-Karte
1% - vom Betrag min. 0,77 EUR - max. 3,83 EUR
in Fremdwährung mit Kreditkarte 3,85% - davon 2% Fremdwährungsgebühr plus eine zusätzliche Auslandseinsatzgebühr von 1,85%
  zum Anbieter

Kosten der Kartenzahlungen im In- und Ausland

Die Kartenzahlung mit der EC sowie auch der Kreditkarte ist innerhalb des Euroraums gebührenfrei. Somit entstehen für Kunden der Targobank keine zusätzlichen Kosten, wenn Einkäufe innerhalb Deutschlands und im europäischen Euroraum (Spanien, Italien, Portugal etc.) mit der Karte bezahlt werden. Diese Regelung geht mit den Bedingungen anderer Banken einher, die dies ebenfalls kostenlos anbieten.

Hohe Fremdwährungsgebühr bei Kartenzahlung im Ausland

Zahlt man mit seiner EC-Karte in einer anderen Währung, verlangt die Targobank eine Fremdwährungsgebühr. Diese Gebühr beträgt bei der EC-Karte 1% bzw. ein Minimumbetrag von 0,77 Euro. Dieser kann auf maximal 3,83 Euro pro Kartenzahlung steigen. Bei der Kreditkarte wird neben der Fremdwährungsgebühr noch eine Auslandseinsatzgebühr verlangt. Somit summieren sich die Gebühren für die Kreditkartenzahlung insgesamt auf 3,85% des Einkaufswertes. Zahlt man z.B. eine Rechnung in den USA über 100 USD, so wird der Euro Gegenwert von 103,85 USD in Rechnung gestellt. Andere Anbieter verlangen für den Kreditkarteneinsatz üblicherweise 1,75%, welches weit unter dem Wert der Targobank liegt.

Als Alternative bietet sich die kostenlose 1plus Kreditkarte der Santander Consumer Bank an, bei der keine Fremdwährungsgebühr anfällt. Die Kreditkarte ist ideal, um Fremdwährungsgebühren und Abhebegebühren im Ausland zu sparen. Aufgrund der fehlenden Jahresgebühr eignet sich die Karte auch für die nur gelegentliche Nutzung im Urlaub. In einem anderen Artikel stellen wir weitere Kreditkarten ohne Fremdwährungsgebür vor.

Geld abheben als Kunde der Targobank

Geld abheben in Deutschland

Als Mitglied der CashPool-Gruppe (Santander, Wüstenrot, Sparda etc.) stehen Kunden der Targobank 2.900 Geldautomaten innerhalb Deutschlands kostenlos zur Verfügung. Die Automatengebühren werden unter den Banken untereinander verrechnet, so dass man als Kunde der Targobank an diesen Automaten wirklich komplett kostenlos Geld abheben kann.

Bargeldverfügung bei Sparkassen und anderen Banken

An anderen Geldautomaten in Deutschland (z.B. bei einer Sparkasse) hängen die Kosten von den Automatengebühren der jeweiligen Bank ab. Die Gebühren belaufen sich auf Beträge zwischen 1,95€ bis 4,00€. Die Targobank stellt ihren eigenen Kunden keine zusätzlichen Abhebegebühren in Rechnung.

Geld abheben mit der Kreditkarte

Generell fordert die Targobank für Bargeldauszahlungen mit der Kreditkarte 3,5% Bargeldauszahlungsgebühren, mindestens aber 5,95€.

Jedoch bietet die Targobank eine zusätzliche "Gratis-Cash"-Funktion an. Voraussetzung dafür ist der Besitz einer Kreditkarte der Targobank und ein monatlicher Geldeingang von mindestens 600 Euro auf das Targobank Girokonto. Sind diese Voraussetzungen gegeben, erhält man die ersten vier Geldauszahlungen pro Monat kostenlos, wenn die Kreditkarte zur Bargeldauszahlung genutzt wird und die Geldautomaten mit einem Visa-Zeichen versehen sind.

Viele Direktbanken bieten ihren Kunden eine unbegrenzte Anzahl an Geldautomaten in Deutschland an (z.B. DKB). Wir würden daher eher zum kostenlosen Zweitkonto raten und die Gebühren für die kostenpflichtige Kreditkarte bei der Targobank sparen.

Geld abheben im Ausland

Als Kunde der Targobank sind die Möglichkeiten im Ausland kostenlos Geld abzuheben sehr beschränkt. Dies ist nur in Spanien und in Frankreich möglich. Die Targobank unterhält in Spanien eigene Filialen und Geldautomaten, an denen keine Bargeldauszahlungsgebühr erhoben wird. In Frankreich können Kunden an allen Geldautomaten des Crédit Mutuel und der CIC Bank mit ihrer Bankkarte kostenlos Bargeld abheben.

In allen anderen Ländern werden für die Bargeldauszahlung mit der EC-Karte 1% des Auszahlungsbetrages berechnet, jedoch mindestens 5,95 EUR . Mit der Kreditkarte werden dem Kunden sogar 3,5% des Bargeldauszahlungsgebühr berechnet. Auch hier gilt der Mindestbetrag von 5,95 EUR. Hinzu kommen noch 1,85% Auslandseinsatzentgelt und 2% Fremdwährungsumrechnungsgebühren, sodass insgesamt 7,35% für die Bargeldauszahlung mit der Kreditkarte anfallen. Zwar bietet die Targobank mit der Goldkarte die Möglichkeit Geld im Ausland "gebührenfrei" abzuheben, jedoch bleiben nach Abzug der Bargeldauszahlungsgebühr noch 3,85% Fremdwährungs- bzw. Auslandseinsatzgebühren. Die Goldkarte kostet jährlich 50,00 Euro, so dass definitiv ein Zweitkonto mit Kreditkarte (z.B. DKB) für den Einsatz im Ausland empfohlen wird.

Günstiger ist es als Kunde der Targobank mit seiner Maestro Karte und nicht mit der Kreditkarte im Ausland Geld abzuheben. In Spanien oder Frankreich sollten natürlich die Partnerbanken genutzt werden. Abhebungen an fremden Geldautomaten sind als Kunde der Targobank besonders teuer. Wer Geld sparen möchte sollte die Anzahl an Abhebungen im Ausland minimieren oder sich noch besser ein kostenloses Zweitkonto für den Urlaub zulegen.

Bargeld weltweitWeltweit kostenlos Geld abheben und keine Fremdwährungsgebühr!

Die Targobank bietet ihren Kunden im Ausland nur sehr begrenzte Möglichkeiten kostenlos Bargeld abzuheben. Dies beschränkt sich auf ausgewählte Banken in Spanien und Frankreich. Viele Direktbanken sind in diesem Bereich etwas kundenfreundlicher.

Die kostenlose 1plus Kreditkarte der Santander Consumer Bank ermöglicht es ihren Kunden z.B. im Ausland an fast jedem Geldautomaten, der Visa akzeptiert, gebührenfrei abheben zu können. Außerdem fällt bei Zahlungen im Ausland nicht die sonst übliche Fremdwährungsgebühr und ggf. Auslandseinsatzgebühr (insgesamt 3,85% bei der Targobank) an. Die bedingungslos kostenlose Kreditkarte bietet sich daher perfekt für den Urlaubseinsatz an, kann aber ebenso gut in Deutschland zum Geld abheben und bezahlen eingesetzt werden.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved