Logo Udongo.de

Kreditkarte mit Startguthaben

 

Kreditkarte StartguthabenKostenlose Kreditkarten mit Startguthaben und/oder Prämien

Einige kostenlose Kreditkarten werden mit Startguthaben oder Prämien angeboten. Wir haben die besten Angebote rausgesucht und zeigen auch, was es für den Erhalt der Prämie zu erfüllen gilt.

In den meisten Fällen muss ein Gehaltseingang auf den zusätzlich zu eröffnenden Girokonto erfolgen. Es geht jedoch auch einfacher, wie z.B. bei der GenialCard der Hanseatic Bank. Die kostenlose Kreditkarte muss nur einmalig eingesetzt werden, um 25€ Prämie zu erhalten. Zusätzlich zahlen Neukunden 3 Monate keine Zinsen, falls sie die Teilzahlung der Kreditkarte nutzen. (Girokonten mit Startguthaben finden Sie hier)

Kreditkarten mit Prämien und Startguthaben im Vergleich

Anbieter
Gebühr Karte Extras Startguthaben Details
Genial Card 0€ VISA Kreditkarte Teilzahlung möglich

25€ Prämie und keine Zinsen

25€ nach dem ersten Karteneinsatz! (Außerdem keine Zinskosten in den ersten 3 Monaten bei Teilzahlung.)

Informationen

zum Anbieter

 
Kreditkarte Barclaycard 0€ VISA Kreditkarte Weltweit kostenlos Geld abheben!
Teilzahlung möglich

25€ Startguthaben

Eine Kartenzahlung innerhalb von vier Wochen nach Erhalt notwendig für Auszahlung Startguthaben.

Informationen

zum Anbieter

Comdirect Kreditkarte 0€ VISA Kreditkarte Kreditkarte mit Girokonto

25€

3 Monate in Folge 5 Kontobewegungen (z.B. Kartenzahlung, Überweisung) über je min 25€.

Informationen

zum Anbieter

 PayVip Kreditkarte  0€ VISA Kreditkarte  Kreditkarte mit Versicherungspaket
Teilzahlung möglich 
 

pausiert

(Aktuell kein Startguthaben. Zumindest fast immer Teilnahme an einer Verlosung für Neukunden)

Informationen

zum Anbieter

 
Weltweit kostenlos Geld abheben! Weltweit abheben: Mit diesen Karten kann im In- und Ausland kostenlos an über 1.000.000 Geldautomaten abgehoben werden
Kreditkarte mit Versicherungspaket Versicherungspaket: Kreditkarten mit diesem Zeichen beinhalten ein kostenloses Versicherungspaket
Kreditkarte mit Girokonto Kostenloses Girokonto: Diese Kreditkarten werden nur im Paket mit einem kostenlosen Girokonto angeboten
Teilzahlung möglich Ratenzahlung: Raten- bzw. Teilzahlung möglich. Kreditkartenrechnungen können komplett oder in monatlichen Raten bezahlt werden

Vor und Nachteile der Kreditkarten

In der Tabelle nennen wir aus Platzgründen nur die wichtigsten Details und die Bedingungen, um das Startguthaben bzw. die Prämie zur Kreditkarte zu erhalten. Deutlich mehr Informationen zu sämtlichen vorgestellten Kreditkarten haben wir auf den jeweiligen Detailseiten zusammengefasst. Die Detailseiten erreichen Sie über einen Klick auf den grünen Informationen-Button.

Sind die Kreditkarten empfehlenswert

Sämtliche vorgestellten Kreditkarten können wir bedenkenlos empfehlen. Bei sämtlichen Kreditkarten fallen keine festen Kosten oder eine Jahresgebühr an. Muss zusätzlich ein Girokonto zum Erhalt der Kreditkarte eröffnet werden, so ist dies bei allen vorgestellten Kreditkarten ebenfalls bedingungslos kostenlos. Es ist also kein Gehalt- oder Geldeingang auf dem Konto notwendig. In einigen Fällen müsste man jedoch zumindest einige Monate ein Gehalt auf dem Girokonto eingehen lassen, um das Startguthaben zur Kreditkarte zu erhalten.

Welche ist die beste Kreditkarte mit Startguthaben

Wir halten die Visa Karte der Hanseatic Bank für das beste Angebot mit Startguthaben. Die Genialcard ist eine insgesamt empfehlenswerte Kreditakrte (aber nicht die beste aus unserem Vergleich). Wer ein Startguthaben bzw. eine Prämie zur Kreditkarte wünscht, erhält bei der Hanseatic Bank das beste Angebot. Keine andere Bank bietet für eine kostenlose Kreditkarte ein solch hohes Startguthaben. Die Bedingungen zum Erhalt der Prämie sind dabei sehr leicht zu erfüllen: Die ersten 25€ erhält man bereits nach der ersten Kartenzahlung. Weitere 50€ erhält man, wenn man innerhalb der ersten sechs Monate mit der Karte Zahlungen über insgesamt mindestens 500€ vorgenommen hat.

Sollte man eine Kreditkarte zum kostenlosen Geld abheben wünschen, dann bietet sich die Barclaycard an. Um die Startprämie zu erhalten muss man innerhalb der ersten vier Wochen nach Erhalt der Kreditkarte mindestens eine Kartenzahlung durchführen. Mit der Kreditkarte kann man innerhalb des Euroraums kostenlos Geld abheben, außerhalb der Eurozone wird eine Fremdwährungsgebühr von 1,99% berechnet. Die angefallenen Kreditkartenumsätze kann man dann automatisch vom Girokonto abbuchen lassen.

Startprämie als Entscheidungskriterium?

Bei der Entscheidung für eine Kreditkarte sollte man sich zuallererst fragen, für welchen Zweck man die Kreditkarten kurzfristig aber auch langfristig benötigt. Möchte man die Kreditkarte nur für Onlinekäufe nutzen? Wird geplant die Kreditkarte auch im Urlaub einzusetzen? Welches sind die anvisierten Reiseziele? Kann man da mit Euro zahlen oder gibt es dort eine andere Landeswährung?

Hat man diese Fragen für sich beantwortet, kann man die angebotenen Kreditkarten basierend auf den gegebenen Antworten vergleichen und sich das beste Angebot heraussuchen. Und wenn dann noch eine Startprämie mit der Kreditkartenbeantragung einhergeht, hat man alles richtig gemacht.

 

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved