Logo Udongo.de

Deutsche Bank Geschäftskonto Best

Deutsche Bank Geschäftskonto Best

Deutsche Bank Geschäftskonto bestDie Deutsche Bank ist die größte Bank Deutschlands und bietet vier verschiedene Geschäftskonten  an. In diesem Beitrag stellen wir das "große" Deutsche Bank Business Best Konto vor, welches für 49,90€ im Monat angeboten wird.

Ohne 1.500 Freiposten im Quartal wird das Geschäftskonto unter dem Namen "Business KomfortKonto" angeboten und kostet nur 19,90€.

Wir schauen uns an, welche Leistungen das Geschäftskonto der Deutschen Bank beinhaltet und geben Empfehlungen für wen sich das Kontomodell eignet oder welche Konkurrenzangebote vorzuziehen sind.

 

Komplettangebot für den geschäftliche Zahlungsverkehr der Deutschen Bank

Geschäftskonto Test Bewertung: 2-
Konto eröffnen
   
Kontoanbieter
Kontogebühr 49,90€ - monatliche Kontoführungsgebühr (19.90€ ohne 1.500 Freiposten im Quartal)
Kostenloses Geschäftskonto Nein
Bankkarte
0€ - 2 Geldkarten Gold inklusive
Kreditkarte
0€ - 2 BusinessCards inklusive
Filialen
Ja - Über 1.000 Geschäftsstellen in Deutschland
Geld abheben 0€ - Kostenlos an ca. 9.000€ Geldautomaten in Deutschland (Cashgroup: Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank, Hypo Vereinsbank)
Mögliche Kontoinhaber

Einzelunternehmer, Freiberufler und sämtliche weitere Unternehmensformen

 

Buchungskosten

 

Buchungskosten

Beleglose Buchung
0,05€ - 1500 Freiposten im Quartal (beim bestKonto), danach jeweils 0,05€
Beleghafte Buchung
0,75€ - beleghafte Buchungen (z.B. Scheckeinreichung oder Überweisungsauftrag am Schalter oder telefonisch)
Geld einzahlen
Ja - am Schalter bzw. an der Kasse 0,75€ und am Einzahlungsautomat 0,05€ (Buchungskosten)

 

Zinssätze und Kreditlinien

 

Zinssätze

Guthabenzins 0% - Keine Guthabenverzinsung auf dem Girokonto
Tagesgeld ca. 0,10% - GeldmarktSparen ab 5.000€ Anlagevolumen möglich
Kreditlinie auf Anfrage
Geduldete Überziehung auf Anfrage

 

Sonstiges

 

Sonstiges

Prämie / Startguthaben 100% Rabatt - Bei Eröffnung eines Best Firmenkontos entfällt bei einem neuen Privatkonto die Kontoführungsgebühr
"Schnittstellen" Ja - Kostenfreie Einrichtung des Abrufs von Kontoinformationen über Service-Rechenzentren
Besonderheiten
  • 1500 beleglose Buchungen im Quartal inklusive beim BestKonto
  • Softwarepaket "Starmoney Business" kostenlos
  • Schnittstellen Einrichtung ohne Kosten verbunden
Bewertung

1. Konditionen: Geschäftskonto Test 2. Buchungskosten: Geschäftskonto Test 3. Sonstiges: Geschäftskonto Test

  1. Hohe Kontoführungsgebühr (höchste im Geschäftskonto Vergleich), ohne Freiposten nur 19,90€
  2. Günstige Buchungskosten und 500 Freiposten (beleglose Buchungen)
  3. Jeweils zwei kostenlose EC- und Kreditkarten zum Konto + Softwarepaket
Tel. Deutsche Bank
(069) 910 - 10061
Öffnungszeiten Callcenter 24h Servicehotline für Kunden
Komfort Konto
Konto eröffnenFür 19,90€ im Monat ohne die 1.500 Freiposten im Quartal
zum Anbieter Konto eröffnen

Was bietet das Geschäftskonto?

Das "große" Geschäftskonto der Deutschen Bank wird für 49,90€ im Monat angeboten. Im hohen Grundpreis sind 500 beleglose Buchungen im Monat enthalten. Zusätzlich werden zwei Premium Kreditkarten und zwei Bankkarten kostenlos zum Geschäftskonto herausgegeben.

Ungefähr die selben Extras bietet das Geschäftskonto Business Komfort der deutschen Bank, welches nur 19,90€ im Monat kostet. Man verzichtet zwar auf die 500 Freiposten, die sich allerdings erst rentieren, wenn man diese komplett verbraucht.

Die Deutsche Bank ist eine Filialbank, so dass Kunden sich vor Ort beraten oder Bargeld auf ihr Geschäftskonto einzahlen lassen können. Bei Einzahlungen fallen nur die jeweiligen Buchungskosten an (Kosten beleglose Buchung bei Einzahlungen am Automat und beleghafte Buchung für Einzahlung am Schalter beim Mitarbeiter).

Bestes Angbot bei hohen Buchungszahlen?

Bei einer besonders hohen Anzahl an Buchungen sollte man sich jedoch auch das Geschäftskonto "Komfort" der Hypo Vereinsbank ansehen, bei dem beleglose und auch beleghafte Buchungen je nur 0,03€ kosten. Bei einem Grundpreis von 30€ im Monat sind zwar keine Freibuchungen enthalten, allerdings macht der Preisunterschied zum Geschäftskonto der Deutschen Bank von 19,90€ bereits 663 Buchungen aus.

Günstiger als das Geschäftskonto der Hypovereinsbank ist jedoch das Geschäftskonto "Business KomfortKonto" der Deutschen Bank, bei dem es sich um das hier vorgestellte Konto, allerdings ohne die 1.500 kostenlosen Buchungen handelt. Das Konto wird für 19,90€ im Monat angeboten und ist zumindest bei bis zu 200 beleglosen Buchungen im Monat günstiger als das große Geschäftskonto der HypoVereinsbank.

Die Konditionen der beiden Großbanken sind recht ähnlich. Die Deutsche Bank bietet jedoch noch kleinere weiteren Vorteil:

  • Wer sein Privatkonto bei der Deutschen Bank hat, kann durch die Geschäftskontoeröffnung seine privaten Kontoführungsgebühren sparen.
  • Die Deutsche Bank hat mehr Filialen als die HypoVereinsbank

Kostenlose Alternative bei vielen Buchungen!

Weniger prestigeträchtig, aber dafür komplett kostenlos ist das Geschäftskonto der Fidor Bank. Bei der Fidor Bank werden keine Buchungskosten und auch keine Kontoführungsgebühren in Rechnung gestellt. Unternehmer würden somit fast 600€ im Jahr sparen. Mit einem Teil des gesparten Geldes könnte man sich eine etwas bessere Businesskreditkarte leisten, als die günstige Fidor Prepaid Kreditkarte.

Allerdings ist die Fidor Bank eine reine Internetbank und bietet Geschäftskunden bei weitem nicht die selben Serviceleistungen wie die Deutsche Bank.

Stärken und Schwächen des Geschäftskontos

  • Sehr hohe Kontoführungsgebühr (-)
  • 500 beleglose Buchungen inklusive (+++)
  • Günstige beleglose Buchungen (Hypo Vereinsbank aber günstiger) (+)
  • Bank mit vielen Geschäftsstellen und Firmenkundenzentren in Deutschland (+)
  • Zwei Kreditkarten und zwei EC-Karten zum Geschäftskonto (+)
  • Andere vergleichbare Geschäftskonten sind günstiger (-)
  • 100% Rabatt auf die Kontoführungsgebühr eines Privatkontos bei der Deutschen Bank (+)

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved