Logo Udongo.de

Girokonto Fidor Bank

Kostenloses Girokonto mit virtueller Mastercard

Fidor GirokontoDie Fidor Bank versteht sich selber als moderne und innovative Bank und geht mit einigen Finanzprodukten tatsächlich einen anderen Weg als "normale" Banken.

Der Guthaben- und auch der Dispozinssatz werden in Aktionen immer mal wieder durch Facebook "Likes" bestimmt. Kunden können so zumindest begrenzt Einfluss auf die Zinssätze der Bank nehmen.

Das Fidor Smart Girokonto wird inwzischen nur noch mit Schufaprüfung angeboten, dennoch bleibt die Bank sehr fair bei der Kontoeröffnung. Mit einer guten Bonität kann man eine Bankkarte mit EC- und Kreditkartenfunktion erhalten. Bei schlechter Bonität muss die optionale Mastercard Prepaid reichen.

 

Fidor Smart Girokonto - die Konditionen auf einem Blick

Girokonto Test Bewertung: 3
Konto eröffnen
   
Kontoanbieter Fidor Girokonto
Kontogebühr 0€ - Keine Kontoführungsgebühr
Bankkarte
Ja - Nur bei guter Bonität! Die Fidor SmartCard ist Maestro und Mastercard in einer Karte und kostenlos
Kreditkarte MasterCard Prepaid
14,95€ - Visa Prepaid-Kreditkarte (Kontoguthaben = Kartenguthaben). 14,95€ Jahresgebühr
Digitale Kreditkarte 0€ - Virtuelle Kreditkarte zu jeder Kontoeröffnung. Sofort einsetzbar für online Einkäufe
2. Kreditkarte
Nein - keine Partnerkarte möglich
Zahlung in Fremdwährung

0€ - Keine Gebühren bei Zahlungen in Fremdwährung. Zahlungen in Euro sowieso kostenlos

 

Kostenlos abheben

 

Kostenlos abheben

in Deutschland 0€ - 1 mal im Monat kostenlos (+ eventuelle Automatengebühren). Jede weitere Abhebung 2,50€ (Mit Fidor SmartCard 2 Abhebungen p.M. kostenlos)
in Europa 0€ - "
Rest der Welt 0€ - "

 

Zinssätze

 

Zinssätze

Guthabenzins 0,00% - Guthabenverzinsung auf dem Girokonto abgeschafft
Tagesgeld /
Dispokredit 7,49%
Geduldete Überziehung 7,49% - Überziehungen ohne Dispo bzw. über den Kreditrahmen hinaus werden ebenfalls mit 7,49% bepreist

 

Sonstiges

 

Sonstiges

Prämie / Startguthaben Nein - Kein Startguthaben oder eine Prämie zur Kontoeröffnung bei der Fidor Bank
TAN-verfahren mTAN - Bisher nur mobileTAN (SMS als TAN aufs Handy). SMS sind kostenlos.
Besonderheiten
  • Kontoeröffnung auch bei schlechter Schufa bzw. Bonität
  • Geld verdienen in der Community
  • Bei guter Bonität mit Fidor SmartCard. Erster Anbieter in Deutschland mit Bankkarte, die EC und Kreditkarte gleichzeitig ist
  • Virtuelle Kreditkarte sofort einsetzbar. Kann zu jedem Konto kostenlos beantragt werden.
  • Geld einzahlen bei Rewe, Penny, Real und mobilcom-debitel. Bis 100€ im Monat kostenlos, ansonsten 1,5%. Tägliche Beträge zwischen 50€ und 999€ möglich.
Bewertung

1. Konditionen: Girokonto Test 2. Bargeldversorgung: Girokonto Test 3. Sonstiges: Girokonto Test

  1. Kostenloses Girokonto mit Guthabenverzinsung, aber eingeschränkte Kontonutzung durch fehlende eigene Geldautomaten und Filialen.
  2. 1 mal im Monat kostenlos Geld abheben + eventuelle Fremdgebühren. Konditionen in Ordnung, aber es gibt viele bessere Angebote (für Leute ohne Schufaprobleme).
  3. Girokonto ohne besonders hohe Bonitätsansprüche, ein paar nette und innovative Ansätze beim Banking (z.B. Likezins), Problemlos als P-Konto umschreibbar. Virtuelle Kreditkarte kostenlos zum Konto.
Tel. Fidor Bank
(089) 189 085 233
Zum Anbieter Konto eröffnen

Ist das Girokonto Smart der Fidor Bank zu empfehlen?

Das Fazit zu dem kostenlosen Fidor Konto soll hier direkt vorweg genommen werden, um vielen Leuten Zeit zu sparen. Für Personen mit einer schlechter Bonität, die aufgrund von Einträgen bei, und Problemen mit der Schufa kein normales Girokonto eröffnen können, ist das Girokonto der Fidor Bank sehr empfehlenswert. Das Konto wird kostenlos angeboten und die optionale Kreditkarte kostet nur 14,95€ im Jahr. Die meisten anderen Konten, die man auch mit einer nicht ganz so guten Bonität eröffnen kann, sind deutlich teurer.

Wer jedoch keine Schufaeinträge hat, der erhält bei anderen Banken bessere Angebote. Die Fidor Bank hat weder Filialen noch Geldautomaten. Andere Direktbanken lösen diesen Nachteil jedoch deutlich besser. Kunden der Norisbank können z.B. kostenlos an den Einzahlungsautomaten der Deutschen Bank Geld einzahlen, jederzeit an allen Geldautomaten der cashgroup (Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank, Hypo Vereinsbank) Geld abheben ohne Geldautomatengebühren fürchten zu müssen und erhalten kostenlos eine EC- sowie eine Kreditkarte zum Konto dazu.

Inzwischen hat die Fidor Bank nachgebessert und bietet auch eine EC Karte an:

Kreditkarte und EC-Karte bei guter Bonität zum Fidor Konto

Bis vor Kurzem bot die Fidor Bank nur eine kostenpflichtige Prepaid Kreditkarte zum Konto an. Neuerdings hat die Bank eine Kombiprodukt im Angebot. Bei der neuen Karte handelt es sich um eine Maestro- und MasterCard Kreditkarte in einem. Diese "Doppelkarte" erhalten Kunden allerdings erst nach einer Schufaprüfung und einer guten Bonität. Für Kunden mit einem guten Schufa Score gibt es weiterhin etwas bessere Girokonten, auch wenn die Fidor Bank ihr Angebot in den letzten Monaten stark verbessert hat.

Wer keine besonders gute Bonität hat, kann immerhin eine MasterCard Prepaid für 14,95€ im Jahr zum Konto beantragen.

Virtuelle Mastercard kostenlos und sofort zur Kontoeröffnung

Unabhängig von der Bonität erhält man zur Kontoeröffnung eine virtuelle / digitale Mastercard kostenlos. Bei dieser Kreditkartenart erhält man nur die Kreditkartendaten und keine Karte aus Plastik, was zum Einkaufen im Internet reicht. Beantragt man später eine richtige Kreditkarte, kann man die virtuelle Karte leider nicht mehr nutzen. Die virtuelle Kreditkarte ist eine nette Idee für Kunden mit einer schlechten Bonität (nur Prepaid) oder auch um die Wartezeit zu verkürzen, bis man eine echte Kreditkarte aus Plastik erhält.

Vollwertiges Girokonto ohne strenger Bonitätsprüfung

Die wirkliche Stärke des Angebotes liegt in der im vergleich geringeren Bonitätsanforderung. Für Personen mit Schufaproblemen gab es bisher nur wenige Möglichkeiten ein Konto zu eröffnen. Banken und Sparkassen bieten zwar Guthabenkonten an, aber diese Konten werden üblicherweise nicht kostenlos angeboten und weisen in der Regel eingeschränkte Funktionen auf.

Die Fidor Bank bietet Überweisungen, Daueraufträge und auch den Einzug von Lastschriften für Kunden kostenlos an. Wer die Prepaid Kreditkarte zum Konto dazubestellt (anders hat man keine Möglichkeit Geld abzuheben), der zahlt nur 14,95€ im Jahr für die Karte und erhält dazu ein kostenloses Girokonto trotz eventueller Schufaeinträge. Bei harten Schufaeinträgen wird die Fidor Bank jedoch ebenfalls die Kontoeröffnung verweigern.

Als Basiskonto nutzbar

Das Fidor Bank Girokonto kann auch als Basiskonto eröffnet und genutzt werden. Das Fidor Basiskonto wird ebenfalls ohne Kontoführungsgebühr angeboten.

Muss man noch ein anderes Girokonto bzw. eine andere Bankverbindung haben?

In den FAQ und auch in der Fidor Community wurde bisher nie eindeutig geklärt, ob man für die Kontoeröffnung bei der Fidor Bank zwingend ein Referenzkonto benötigt. Nach Rücksprache mit dem Support der Fidor Bank (Mail-Kontakt vom 26.08.2015) wird kein Referenzkonto benötigt. Die Angabe ist rein optional. In Internet Quellen wurde und wird es oft so dargestellt, als wenn man das Fidor Konto nur mit einem weiteren Girokonto nutzen kann. Diese Aussage ist laut der Fidor Bank allerdings falsch.

Guthabenverzinsung und gute Community

Hervorheben konnte man bei der Fidor Bank die Guthabenverzinsung. Die Verzinsung des Girokontos wurde leider zum 01.07.2016 abgeschafft. Das Konto verliert damit einen großen Vorteil im Vergleich mit anderen Produkten.

Gut gefällt uns dagegen die Fidor Community. Als Fidor Kunden kann man sich (kleine) Geldbeträge verdienen, wenn man anderen Kunden hilft. Vermutlich auch daher erhält man in der Fidor Community schnell Antworten auf Fragen und Lösungsvorschläge für Probleme, was ein insgesamt netter Ansatz ist.

Was noch?

Die Fidor Bank bietet viele weitere Ideen und spezielle Produkte an. Kunden können z.B. Edelmetalle bereits ab "Investitionssummen" von nur einem Euro kaufen oder anderen Kunden Geld leihen. Weitere Produkte und teilweise ungewöhnliche Aktionen und Angebote findet man direkt bei der Fidor Bank. Außerdem bietet die Bank eine kostenlose virtuelle Kreditkarte an. Die Kreditkarte kann sofort nach der Beantragung genutzt werden, um z.B. online Einkaufen zu können.

Wer sich für die Fidor Bank interessiert, sollte sich zusätzlich noch das online Konto von number26 ansehen, welches ebenfalls sehr innovativ ist. Unser Meinung nach jedoch noch attraktivere Extras (zumindest für den Auslandseinssatz) bietet.

Vor- und Nachteile des kostenlosen Girokontos zusammengefasst

  • Keine Kontoführungsgebühr für das Girokonto (+++)
  • Kontoeröffnung auch bei nicht optimale Bonität (++)
  • Günstige Prepaid Kreditkarte (++)
  • Gute Community und die Möglichkeit monatlich kleine Beträge zu verdienen (+)
  • EC Karte nur bei guter Bonität (-)
  • Keine Filialen oder eigenen Geldautomaten (-)

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved