Logo Udongo.de

Kostenlose Kreditkarte der DKB

Kreditkarte der Deutschen Kreditbank

DKB KreditkarteDie Deutsche Kreditbank (DKB) ist ein Tochterunternehmen der Bayerischen Landesbank.

Die DKB bietet ein bedingungslos kostenloses Girokonto (also kein Geld- oder Gehaltseingang notwendig) an, zu dem eine ebenfalls kostenlose Kreditkarte gehört.

Mit der Kreditkarte können in Deutschland fast alle Automaten (auch die der Sparkassen) gebührenfrei genutzt werden. Unter bestimmten Bedingungen kann sogar weltweit kostenlos Geld an Geldautomaten abgehoben werden.

Inzwischen kann die Kontoeröffnung komplett online durchgeführt werden (kein Postident notwendig).

 

DKB kostenlose Kreditkarte mit Girokonto

Kreditkarten Empfehlung Bewertung: 1
Konto eröffnen
   
Anbieter DKB Kreditkarte
Kartenart VISA Kreditkarte DKB VISA Card
Jahresgebühr 0€ - Kostenlose Kreditkarte
Partnerkarte 0€- Partnerkarte ebenfalls kostenlos möglich
Abrechnung Kartenumsätze
Lastschrift - Kartenumsätze werden gesammelt und einmal im Monat vom DKB Girokonto abgebucht.
Verzinsung
0,2% - Geld kann zum Sparen (oder um höhere Summen als Kartenlimit bezahlen zu können) auf das verzinste Kreditkartenkonto überwiesen werden
Bezahlen mit Karte 0€- In Deutschland und allen Ländern mit dem € als Landeswährung sind Kartenzahlungen kostenlos
Zahlung in Fremdwährung

1,75% - Gebühr nur bei Zahlungen in einer Fremdwährung (z.B. USD). (Aktivkunden (s.u.) zahlen keine Fremdwährungsgebühr)

Ratenzahlung möglich?
Nein- Kartenumsätze werden monatlich abgebucht. Kosten/Zinsen fallen keine an

 

Kostenlos abheben

 

Kostenlos abheben

in Deutschland 0€ - An allen ca. 50.000 Geldautomaten mit VISA Logo (über 90% aller Automaten in Deutschland)
in Europa / €-Raum
0€ - Kostenlos an Automaten mit VISA Logo
Rest der Welt 1,75% - Fremdwährungsgebühr fällt an. Bei Aktivkunden (s.u.) keine Gebühren weltweit.

 

Girokonto

 

Girokonto

Kontogebühr 0€ - Kostenloses Girokonto zur Kreditkarte. Kein Geld- oder Gehaltseingang notwendig
Bankkarte Maestro Karte
0€- EC Karte zum Girokonto. Die Karte bringt jedoch keine weiteren Vorteile
Dispokredit 7,40% - Kunden wird auf Wunsch ein Dispokredit eingerichtet. 6,9% für Aktivkunden.
Geduldete Überziehung 7,40% - Überziehungen über den Dispo hinaus

 

Sonstiges

 

Sonstiges

Prämie / Startguthaben 0€ - Kein Startguthaben
Besonderheiten
  • Keine Gebühren für das Geldabheben im In- und Ausland an über 1 Million Geldautomaten
  • DKB Club: Viele Vergünstigungen in Restaurants in der Nähe. Kostenlose Eintrittskarten zu (Sport)Veranstaltungen
  • Kreditkarte mit Tagesgeldfunktion: Guthaben kann auf das Kreditkartenkonto überwiesen werden und wird dann mit aktuell 0,2% verzinst
  • Kein Postident notwendig: Per Webident kann Legitimationsprüfung online per WebCam (PC, Tablet, Smartphone) durchgeführt werden. Der bei anderen Anbietern notwendige Weg zur Post fällt weg.
  • Durch Überweisung auf das Kartenkonto kann man das Limit der Kreditkarte erhöhen (z.B. 1.000€ Limit + 1.500€ Überweisung. Somit können Beträge von bis zu 2.500€ mit der Karte bezahlt werden).
Bewertung

1. Konditionen: Kreditkarten Empfehlung 2. Bargeld abheben: Kreditkarten Empfehlung 3. Sonstiges: Kreditkarten Empfehlung

  1. Bedingungslos kostenlose Kreditkarte mit Girokonto.
  2. Weltweit kostenlos Bargeld abheben möglich. In Deutschland an fast allen Geldautomaten (über 90%).
  3. Viele Vorteile, Rabatte und teilweise Gratisaktionen durch den kostenlosen DKB Club für Kunden. (siehe Cashback Kreditkarten)
Tel. DKB 030 / 120 300 00
Zum Anbieter Konto eröffnen

Testergebnis der Kreditkarte der DKB

Die kostenlose Kreditkarte der DKB ist für uns eine der besten Kreditkarten überhaupt. Die Kreditkarte und das notwendige Konto werden ohne Jahresgebühr angeboten. Die DKB bietet ihren Kunden viele Extras und Zusatzleistungen, die man nutzen kann, aber nicht muss. Mit der Kreditkarte kann weltweit an sehr vielen Geldautomaten kostenlos abgehoben werdenn. Im Bereich "Geld abheben" macht die DKB ihren Kunden das beste Angebot.

DKB VISA Card

Sparen auf dem Kreditkartenkonto

Um sein Kreditkartenlimit zu erhöhen, kann man Geld auf sein Kreditkartenkonto überweisen. Hat man z.B. ein Kartenlimit von 1.000€, möchte jedoch ein Flugticket über 1.200€ mit seiner Karte bezahlen, so kann man 200€ auf sein Kartenkonto überweisen und die Bezahlung nach dem Geldeingang vornehmen.

Sämtliches Guthaben auf dem Kartenkonto wird verzinst. Aufgrund eines noch halbwegs attraktiven Zinssatzes von aktuell 0,2% wird das Kreditkartenkonto gerne als Tagesgeldkontoersatz genutzt. Eventuelle Einkäufe mit der Kreditkarte werden zu erst mit dem Guthaben auf dem Kartenkonto verrechnet. Erst bei höheren Ausgaben würde man das Kartenlimit nutzen. Ausgaben über ein eventuelles Kartenguthaben hinaus werden gesammelt und einmal im Monat vom DKB Cash Girokonto abgebucht.

Durch eine Überweisung auf das Kartenkonto kann man jedoch nicht nur Geld verzinst "parken", sondern ebenfalls sein Kartenlimit erheben. Hat man z.B. von der DKB zur Kontoeröffnung nur ein Kartenlimit von 500€ zugewisen bekommen, kann man durch entsprechendes Guthaben auf dem Kartenkonto auch Ausgaben mit seiner Karte tätigen, die über den Kartenlimit liegen würden.

DKB Club lohnt sich

Die DKB möchte die Nutzung ihrer Kreditkarte erhöhen, denn bei jeder Kartenzahlung erhalten die Banken einen geringen Prozentsatz Gebühr vom Händler (Karteninhaber zahlen nichts bei Zahlungen in Euro). Damit die Karte nicht nur zum Geld abheben im Urlaub genutzt wird, sondern ein ständiger Begleiter ist, bietet die DKB viele Aktionen für Kunden an.

Durch die Vorlage der DKB Karte in vielen Restaurants und Geschäften erhalten Kunden 10% Rabatt oder kostenlose Extras (z.B. Freigetränke). Welche Geschäfte und Restaurants in der eigenen Stadt teilnehmen, erfährt man auf der Internetseite der DKB. Zusätzlich erhalten Kunden der DKB in einigen Internetshops bis zu 17% Rabatt. Bei den meisten wirklich "wichtigen" Internetshops sinkt der Rabatt allerdings auf die Größenordnung zwischen 2% und 5% zusammen.

Das Cashback erhält man dadurch, dass man sich zuerst bei der DKB in seinem Konto anmeldet und von dort aus den gewünschten Shop ansteuert. Über Cookies wird der Weg getrackt. Der Aufwand sich vor dem Kauf bei der DKB anzumelden kann man gerade bei größeren Bestellungen leicht in Kauf nehmen.

Was ist ein Aktivkunde?

Die DKB bietet Kunden mit einem monatlichen Geldeingang leicht bessere Konditionen an und bezeichnet diese als Aktivkunden.  Zum Beispiel entfällt bei Kartenzahlungen außerhalb der Euro-Zone (Deutschland und alle Länder mit Euro als Landeswährung) die sonst übliche Fremdwährungsgebühr. Kunden können somit weltweit kostenlos mit ihrer Visa-Karte bezahlen, was kaum eine Bank ihren Kunden anbietet.

Ohne den Geldeingang (kein Gehalt notwendig) von mindestens 700€ im Monat kann man außerdem "nur" noch in allen Ländern der Euro-Zone kostenlos Geld am Geldautomaten abheben. Im Gegensatz zu vielen anderen Direktbanken wie z.B. der comdirect fallen bei der DKB ansonsten Fremdwährungsgebühren in Höhe von 1,75% bei Abhebungen an.

Ohne einen festen Geldeingang bleibt das Konto selbstverständlich ebenfalls kostenlos und ist für den Einsatz in Deutschland und Europa sehr empfehlenswert. Neukunden erhalten übrigens für ein Jahr die Konditionen der Aktivkunden ohne einen Geldeingang haben zu müssen. Nach dem Jahr wird Monat für Monat geschaut, ob insgesamt über 700€ auf dem Konto eingegangen sind.

Stärken und Schwächen der Kreditkarte zusammengefasst

  • Kostenlose Kreditkarte zum kostenlosen Girokonto (+++)
  • In Deutschland an ca. 90% aller Geldautomaten abheben. Auch die meisten Automaten der Sparkassen und Volksbanken können kostenlos genutzt werden (+++)
  • Kann nur mit dem kostenlosen (und empfehlenswerten) Girokonto zusammen beantragt werden (+/-)
  • Weltweit kostenlos Geld abheben möglich  (+++)
  • Kreditkarte kann zum Sparen genutzt werden. Die Verzinsung ist ähnlich wie beim Tagesgeldkonto (+)
  • Der kostenlose DKB Club bringt Mitgliedern viele Vorteile (+)
  • Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75% bei Zahlungen in einer anderen Währung als dem Euro (-)

Fazit:

Die Kreditkarte und auch das Girokonto der DKB bringen viele Vorteile. Die Karte ist der ideale Reisebegleiter und hilft auch in Deutschland an fast jedem Geldautomaten kostenlos Bargeld abheben zu können. Wir können die Kreditkarte uneingeschränkt empfehlen, besonders da sie und auch das Girokonto kostenlos angeboten wird. Das Girokonto kann auch problemlos als Zweitkonto beantragt werden, da kein Geld- oder Gehaltseingang auf dem Konto notwendig ist.

Mit einem Geldeingang (siehe Aktivkunde) werden die Leistungen für den Einsatz außerhalb der Euro-Zone jedoch weiter verbessert.

 

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved