Logo Udongo.de

Vergleich

Vergleich

Sparplan

Sparplan

Prämien

Prämien

Vieltrader

Vieltrader

Wenigtrader

Wenigtrader

Ratgeber

Ratgeber

Depotübertrag von Trade Republic zur comdirect


Depotwechsel zur Comdirect

In diesem Beitrag erklären wir Schritt für Schritt, wie man Aktien oder andere Wertpapiere zur comdirect übertragen kann. Die comdirect bietet eine aus Sicht des Kunden besonders unkomplizierte und bequeme Übertragung an. Kunden können den Auftrag zum Depotwechsel direkt online ausfüllen und abschicken. Wir zeigen anhand von Screenshots den genauen Ablauf und erklären, was zu beachten ist.

Man kann entweder nur einzelne Aktien, eine komplette Position oder sein gesamtes Wertpapierdepot inklusive eventueller Verlusttöpfe übertragen. In unserem Test übertragen wir Wertpapiere von einem Depot bei Trade Republic zur comdirect. Selbstverständlich wickelt die comdirect den Depotübertrag kostenlos ab.

 

Weiterlesen

Depot ohne Ordergebühren: no-cost-broker Vergleich

 

no cost Broker VergleichKostenlose Depots sind den meisten Personen bekannt. Die Kostenlosigkeit bezieht sich dann in der Regel auf die Depotführung, für die der Broker bzw. die Bank keine Gebühren erhebt.

Relativ neu ist es jedoch, dass einige Depotanbieter sogar auf Ordergebühren verzichten. Der Handel mit Aktien und anderen Wertpapieren ist mit diesen Depots tatsächlich komplett kostenlos möglich. Wir haben uns die Konditionen der vier deutschen no-cost-broker angesehen und die Depots zum Teil selbst eröffnet und ausgiebig getestet.

In diesem Artikel stellen wir die gratis Broker vor, vergleichen die Konditionen und teilen unsere Erfahrungen.

Weiterlesen

Wertpapiere für nur 1 Euro kaufen und verkaufen!


Trade Republic BrokerMit Trade Republic ist ein neuer online Broker gestartet, der mit sehr günstigen Gebühren schnell Kunden gewinnen will.

Aktien und andere Wertpapiere können für nur 1€ gekauft und verkauft werden, was nur ein Bruchteil der Kosten ist, die man bei den etablierten (Direkt)Banken bezahlen muss. 

Bei den günstigen Konditionen handelt es sich nicht um ein befristetes Neukundenangebot. Trade Republic plant die Ordergebühren  dauerhaft auf dem Niveau von nur einem Euro zu belassen. 

Das Depot wird selbstverständlich kostenlos geführt. Wir stellen das Angebot von Trade Republic vor.

 

Weiterlesen

Erstattung Quellensteuer: Kosten je Bank, Tipps und Hilfe

 

Aktien Sparplan VergleichWer Aktien ausländischer Unternehmen gekauft hat, wird sicherlich bereits Erfahrungen mit dem Quellensteuerabzug gemacht haben. Bei Dividenden aus dem Ausland langt nämlich nicht nur der deutsche Fiskus, sondern ebenfalls das Herkunftsland der Aktiengesellschaft zu.

Wir erklären in diesem Artikel, was die Quellensteuer überhaupt ist und wie man sie vermeiden, minimieren oder sich zumindest ein Teil der Steuerlast zurückholen kann.

Außerdem zeigen wir je nach Depotanbieter, was die Erstattung der Quellensteuer kostet (bei einigen Ländern muss der Erstattungsantrag über die Depotbank eingereicht werden) und für welche Länder man den Antrag leicht selber stellen kann.

Weiterlesen

Comdirect Bonus Sparen: Cashback in ETF-Sparplan anlegen


Inzwischen arbeiten mehrere Banken mit externen Dienstleistern zusammen, um ihren Kunden Cashback für den Einkauf im Internet anzubieten. Über den Login-Bereich der Bank besucht man den gewünschten Internetshop und erhält nach dem Einkauf eine Provision bzw. Cashback.

 Die comdirect kombiniert ihr Cashback-Angebot mit einem ETF-Sparplan und nennt dies "Bonus-Sparen". Jedes mal, wenn 10€ oder mehr an Cashback angesammelt wurden, wird für diesen Betrag ein bestimmter ETF erworben. Kaufgebühren fallen für die Ausführung des Sparplans nicht an.

Wir haben das Bonus Sparen getestet und erklären hier die Vor- und Nachteile des Angebots der comdirect.

 

Weiterlesen

Kostenlose Fonds- und ETF-Sparpläne im Vergleich

 

Sparpläne Vergleich

Welche Banken bieten kostenlose ETF, Fonds, ETC oder Zertifikate Sparpläne an?

Die meisten Banken bieten Ihren Kunden Fonds-, Aktien- und ETF-Sparpläne an. Inzwischen werben sogar einige Banken mit kostenlosen Sparplänen. Auf den Ausgabeaufschlag beim Fonds bzw. auf die Kaufgebühren beim ETF wird dann von Seiten der Bank verzichtet.

Wir haben uns Banken angesehen, die mindestens einen kostenlosen ETF-Sparplan bzw. Fondssparplan anbieten. Was ist von den Angeboten zu halten und fallen wirklich keine Gebühren an?

Weiterlesen

Aktiensparplan Vergleich: Test der besten Anbieter

 

Aktien Sparplan VergleichWer langfristig erfolgreich Geld sparen möchte, kommt kaum um die Investition in Wertpapiere herum. Für Anfänger in dem Bereich eignen sich besonders ETF- und Fondssparpläne.

Eine andere Möglichkeit regelmäßig Geld in Wertpapiere zu sparen sind Aktiensparpläne. Bei einem Aktiensparplan investiert man monatlich den gleichen Sparbetrag in nur eine Aktie. Im Gegensatz zu Fonds und ETFs bietet ein einzelner Aktiensparplan somit keine Risikostreuung, verursacht langfristig allerdings deutlich geringere Kosten.

In unserem Aktiensparplan Vergleich stellen wir Banken vor, die das monatliche Sparen in Aktien anbieten, gehen genau auf die Kosten ein und nennen die Vor- und Nachteile von Aktiensparplänen.

Weiterlesen

Geldprämie von bis zu 1.000€ für Depotübertrag zur Consorsbank


Consorsbank Depotübertrag Barprämie

Die Consorsbank bot Neukunden eine Barprämie für den Übertrag von Wertpapieren an. Bereits ab einem Wert der übertragenen Wertpapiere von über 10.000€ erhält man 50€ als Geldprämie.

Die Barprämie wurde inzwischen abgeschafft und durch 10 Freikäufe für den Handelsplatz tradegate ersetzt. Vorteilhaft ist jedoch, dass der Wert des Übertrags keine Rolle mehr spielt. Neukunden mit einem Depot bei einem anderen Anbieter können somit ohne großen Aufwand 10 Freetrades erhalten.

Die Schließung des alten Depots ist nicht erforderlich. Wir haben uns die Aktion und die Bedingungen genau angesehen.

Weiterlesen

Wertpapierkredit Vergleich: Die besten Angebote und FAQ

 

Wertppaierkredit VergleichEin Wertpapierkredit ist eine Art Dispositionskredit für das Depot. Beide Kredite sind ähnlich flexibel und verursachen nur bei der Nutzung Kosten in Form von Zinsen, allerdings sind die Zinssätze bei einem Wertpapierkredit in der Regel deutlich günstiger.

Als Sicherheit für einen Wertpapierkredit müssen Wertpapiere aus dem Depot herhalten. Normalerweise ist ein solcher Kredit nicht zweckgebunden, d.h. man kann den Kredit z.B. für den Kauf von Aktien verwenden oder sich auf sein Girokonto überweisen und für andere Zwecke nutzen.

Wir stellen die günstigsten Wertpapierkredite vor. Außerdem gehen wir auf die Vor- und Nachteile dieser Kreditart ein.

Weiterlesen

Depot mit verzinstem Verrechnungskonto

 

Depot verzinstUm Aktien und andere Wertpapiere kaufen zu können, benötigt man ein Depot. Mit dem Depot wird ebenfalls ein Verrechnungskonto eröffnet, auf dem das Geld für den Aktienkauf liegen muss.

Die meisten dieser Verrechnungskonten werden nicht verzinst. Der online Broker Flatex verlangt inzwischen sogar Strafzinsen von seinen Kunden für geparkte Gelder. Es gibt jedoch weiterhin einige Banken und Depotanbieter, die Zinsen für Einlagen auf dem Depotkonto zahlen.

Wir stellen in der folgenden Tabelle eine Reihe an Wertpapierdepots mit verzinsten Verrechnungskonten vor.

Weiterlesen

Targobank Depotübertrag: Aktuelle Aktionen und Tipps

 

Targobank Depotwechsel

Die Targobank bietet häufiger hohe Prämien für den Depotübertrag an und möchte auf diese Weise neue Depotkunden gewinnen. Besonders attraktiv sind die Angebote für Neukunden, die einen hohen Depotbestand zur Targobank übertragen.

Kosten fallen für den Depotübertrag keine an bzw. werden von der Targobank übernommen. Allerdings verbergen sich in den Teilnahmebedingungen ein paar Bedingungen und Voraussetzungen, die die Aktionen nicht für jeden Kunden und nicht für jede Art von Depot so lohnend machen, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Wir schauen uns alle aktuellen Aktionen zum Depotwechsel bzw. Depotübertrag an und gehen auch auf die Nachteile und das "Kleingedruckte" ein.

Weiterlesen

Tagesgeld mit Depotwechsel: Hohe Zinsen durch Depotübertrag

 

Höhere Zinsen durch DepotwechselTagesgeldkonten bieten aktuell bestenfalls Zinssätze von nur ca. 0,6% im Jahr .

Mit einem vorhandenen Wertpapierdepot und einem Depotvolumen von mindestens 6.000€ sind jedoch Zinssätze von über 2% möglich. Das Zauberwort heißt "Depotübetrag". Viele Banken werben verschärft um Neukunden und sind bereit hohe Zinsen zu zahlen, wenn Wertpapiere zu ihnen übertragen werden.

Wir stellen Angebote zum Depotwechsel vor, bei denen Neukunden als Prämie einen höheren Zinssatz auf einem Tagesgeldkonto erhalten.

Weiterlesen

Anlage in europäisches Festgeld direkt aus dem Flatex Depot


Festgeld bei Flatex

Tages- und Festgeld lohnt sich nicht mehr? Das mag für Banken in Deutschland gelten, aber im europäischen Ausland werden zum Teil noch deutlich höhere Zinssätze geboten.

Einige Fintechs wie weltsparen.de oder Zinspilot bieten Privatkunden einen Zugang zu zahlreichen europäischen Banken nach nur einer Anmeldung.

Noch komfortabler ist die Anlage in Festgeld über den online Broker flatex. Durch eine Kooperation mit Zinspilot können Kunden direkt aus ihrem Depot auf Festgeldangebote zahlreicher europäischer Banken zugreifen.

Weiterlesen

Sbroker Sparplanangebot - Sparpläne ohne Kaufgebühren

Wertpapier Sparpläne beim S-Broker

Sbroker SparplanangebotDer SBroker bzw. Sparkassen Broker ist ein Unternehmen der Sparkassen Finanzgruppe. Die Sparkassen bauten den online Broker auf, um ein Gegenangebot zu den Direktbanken zu haben.

Bei den Wertpapiersparplänen hat der SBroker sein Angebot inzwischen deutlich ausgebaut. Von den über 900 verfügbaren Sparplänen können fast 200 kostenlos bespart werden.

Abheben kann sich der SBroker von den anderen online Brokern durch ein umfangreiches Angebot an Deka-Sparplänen, bei denen bei über 30 keine Ordergebühren erhoben werden. Zusätzliche werden kostenlose ETF-Sparpläne von ETF Securities und comstage angeboten.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved