Logo Udongo.de

Wertpapiere für nur 1 Euro kaufen und verkaufen!


Trade Republic BrokerMit Trade Republic ist ein neuer online Broker gestartet, der mit sehr günstigen Gebühren schnell Kunden gewinnen will.

Aktien und andere Wertpapiere können für nur 1€ gekauft und verkauft werden, was nur ein Bruchteil der Kosten ist, die man bei den etablierten (Direkt)Banken bezahlen muss. 

Bei den günstigen Konditionen handelt es sich nicht um ein befristetes Neukundenangebot. Trade Republic plant die Ordergebühren  dauerhaft auf dem Niveau von nur einem Euro zu belassen. 

Das Depot wird selbstverständlich kostenlos geführt. Wir stellen das Angebot von Trade Republic vor.

 

Wer oder was ist Trade Rebublic?

Trade Republic APPTrade Republic ist ein noch junges Unternehmen aus Berlin, welches ein kostenloses Depot mit extrem günstigen Ordergebühren anbietet. Das Broker ohne bzw. mit solch günstigen Gebühren arbeiten können, hat bereits RobinHood in den USA gezeigt. RobinHood ist sicherlich das Vorbild von Trade Republic und existiert bereits seit 2013. Aufgrund der günstigen Konditionen hat das Unternehmen bereits Millionen Kunden für sich begeistern können, was Trade Republic nun in Deutschland versucht.

Detailinformationen zum Depot hier

Aktien handeln per Smartphone

Wir haben in einen anderen Artikel bereits Smartphone Girokontos vorgestellt, die hauptsächlich und zum Teil ausschließlich über eine App auf dem Smartphone gesteuert werden. Online Banking per Browser wird dann nicht mehr unterstützt.

Diesen Schritt hat nun Trade Republic auf den Wertpapierbereich übertragen. Man benötigt bei dem Broker nicht nur für die Depoteröffnung ein Smartphone, sondern ebenfalls für seine Wertpapieraufträge und die Verwaltung seines Depots. Trade Republic bietet weder online Brokerage über den Webbrowser am PC, noch die Orderaufgabe per Telefon oder PC an. Beratung wird selbstverständlich ebenfalls nicht angeboten.

Aus diesem Grund und den folgenden kurz zusammengefassten Gründen, kann Trade Republic ein kostenloses Depot mit solch extrem günstigen Konditionen anbieten:

  • Keine Beratung, Orderaufgabe nur per APP möglich
  • Automatisierung vieler Prozesse und im Vergleich nur wenige menschliche Mitarbeiter
  • Handel nur über LS Exchange (Hamburger Börse). Kurse (Spreads) sind jedoch an Xetra gebunden
  • Keine Sparpläne, begrenzte Anzahl an handelbaren Wertpapiere
  • Kein Zugang zu Auslandsbörsen

Können alle Wertpapiere für nur 1€ gekauft werden?

Für jeden Kauf / Verkauf verlangt Trade Republic nur einen Euro. Der Broker wirbt sogar damit, dass er komplett auf eine Ordergebühr verzichtet und der Euro eine Fremdkostenpauschale darstellt. Allerdings gibt es beim Kauf von Wertpapieren ein kleine Einschränkung. Als Kunde von Trade Republic kann man "nur" ca. 6.500 unterschiedliche Aktien, ca. 500 ETFs und ca. 40.000 Derivate (Optionsscheine, KnockOuts usw.) kaufen. Wer deutsche und europäische Standartwerte handelt, wird mit einem Depot bei Trade Republic keinen Nachteil haben. Personen, die jedoch häufiger ausländische Nebenwerte handeln, können diese eventuell nicht über den Broker handeln.

Noch eingeschränkter ist der Handel von ETFs. Bei Trade Republic lassen sich bisher nur 500 ETFs handeln. Bisher fehlen Produkte vieler größerer Anbieter. Trade Republic verspricht zumindest die Wertpapierauswahl weiter erhöhen zu wollen.

Aufgrund der günstigen Konditionen lohnt sich die Depoteröffnung zumindest als Zweitdepot. Die Konditionen des Smartphone Brokers sind im Vergleich sehr günstig. Außerdem erhöhen sich die Orderkosten nicht mit dem Ordervolumen. Handelt man Aktien im Wert von 20.000€ oder mehr liegt man schnell bei Orderkosten in Höhe von 30€ und teilweise über 50€ je Auftrag. Filialbanken sind oft noch teurer. Bei Trade Republic fällt weiterhin nur die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1€ an.

 

Wir haben uns das Depot von Trade Republic und die gesamten Konditionen genau angesehen. Wir erklären auf der Unterseite zum Depot auch, wie sich Trade Republic finanzieren kann. Hier gelangen Sie zu dem Artikel. 

Vorteile vom Trade Republic Depot?

  • Sehr sehr günstige Orderkosten
  • ausgereifte App
  • Deutscher Anbieter (Discount Broker haben ihren Sitz oft im Ausland, was für Komplikationen bei der Steuer sorgt)

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved