Logo Udongo.de

Zweitkonto - Zweites Girokonto kostenlos eröffnen

 

Zweitkonto

Zweitkonten ohne Geld- oder Gehaltseingang

Ein zweites Girokonto zu eröffnen hat viele Vorteile! Unter anderem ist es ein Schutz vor größeren finanziellen Einbußen durch einen eventuellen Kartenverlust. Außer dem kann es als Haushaltskonto helfen, Monat für Monat seine Finanzen im Griff zu haben. Trennen Sie durch das Einrichten eines Zweitkontos Ihre Ausgaben systematisch voneinander und verwalten Sie Ihre finanziellen Mittel effektiv und übersichtlich.

Egal wofür Sie ein zweites Konto nutzen möchten, es sollte auf alle Fälle nichts kosten. Im folgenden haben wir die besten Angebote von möglichen Zweitkonten für Sie verglichen. Überzeugen Sie sich selbst!

Alles auf einen Blick

  Wofür ist ein Zweitkonto sinnvoll?

  • als Haushaltskonto
  • für monatliche Fixkosten
  • Mehr Möglichkeiten zum Geld abheben
  • Kostenlos Münzgeld einzahlen
  • Direktbanken testen
  • für Mieteinnahmen
  • als Online Shopping Konto
  • Urlaubskasse/ Reisekonto      

  Vorteile eines Zweitkontos!

  • 0€ Kontoführungsgebühren
  • kostenlose Kreditkarte
  • ohne Gehaltseingang
  • Gebührenfreies Geld abheben (z.T. auch weltweit)

 

⇒ Sicherheit
Kostenersparnis
bessere Übersicht


Kostenlose Zweitkonten im Vergleich

Anbieter
Preis Karten Abheben* Dispo Besonderheiten Details

Bestes Zweitkonto

Norisbank

0€   

Maestro EC Karte 0€

MasterCard Kreditkarte 0€

9.000  10,85% 
  • Bargeld kostenlos einzahlen bei der Deutschen Bank (Einzahlungsautomat)
  • Im Ausland kostenlos abheben
  • Bank auch sehr kulant bei schlechterer Bonität

Informationen

 

Comdirect

0€

V Pay Bankkarte0€

VISA Kreditkarte0€

9.000 6,50%
  • Geld (auch Hartgeld) 3 mal im Jahr kostenlos einzahlen bei der Commerzbank
  • 25€ Prämie bei Nutzung (+75€ bei Gehaltskonto)
  • Im Ausland kostenlos abheben

Informationen

DKB

0€

Maestro EC Karte0€

VISA Kreditkarte0€

50.000 6,90%
  • Bestes Zweitkonto zum Geld abheben im In- und Ausland
  • Günstiger Dispokredit

Informationen

ING DiBa

0€

Maestro EC Karte0€

VISA Kreditkarte 0€

50.000 6,99%
  • 75€ Prämie bei Gehaltseingang möglich

Informationen

Filialbanken
Santander Bank 0€

Maestro EC Karte0€

VISA Kreditkarte 0€

2.900 7,49%
  • Bestes kostenloses Zweitkonto einer Filialbank
  • 0,1% Verzinsung auf Konto

Informationen

Targobank 0€

V Pay Bankkarte0€

VISA Kreditkarte 0€

2.900 7,99%
  • Erst ab 600€ Geldeingang kostenlos, sonst 2,90€ p.m.

Informationen

 

* Die Zahl gibt die Anzahl an Geldautomaten an, an denen Kunden der jeweiligen Bank in Deutschland kostenlos abheben können. Die DKB hat beispielsweise keine eigenen Geldautomaten. Die Bank erlaubt es ihren Kunden jedoch an fast allen Geldautomaten in Deutschland kostenlos abzuheben und übernimmt die eventuell anfallenden Geldautomatengebühren.

Ein günstiges Zweitkonto einrichten!

Wer mit dem Gedanken spielt ein zweites Girokonto bei einer anderen Bank zu eröffnen, der sollte die Kosten genau im Blick haben. Für viele sind die Angebote der Direktbanken eine attraktive Alternative zu Ihrem Erstkonto bei einer traditionellen Filialbank, da Kontoführungsgebühren entfallen und bei den meisten Angeboten sogar EC- und Kreditkarten kostenfrei zum Konto angeboten werden.

Man kann nur schwer eines der vorgestellten Girokonten als das beste Zweitkonto küren, da deren Konditionen und Vor- und Nachteile unterschiedlich bewertet werden müssen. Ohne Bedenken können wir jedoch das kostenfreie Girokonto der Norisbank empfehlen. Neben den per se guten Konditionen - wie z.B. 0€ Kontoführungsgebühr - haben Kunden der Direktbank den Vorteil, dass sie sämtliche Einzahlungsautomaten der Deutschen Bank kostenfrei zum Geld einzahlen und nutzen können. Weiterhin stehen ihnen die Geldautomaten der Deutschen Bank, HypoVereinsbank, Commerzbank und Postbank zum gebührenfreien Geldabheben in Deutschland zur Verfügung. Außerdem ist die Bank grundsätzlich auch bei Personen ohne makellose "Schufavergangenheit" sehr kulant und bietet bei einem zu schlechten Schufascore zumindest ein Guthabenkonto an.

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist ein Zweitkonot bei der DKB. Man hat zwar nur im Osten von Deutschland einige wenige Möglichkeiten kostenlos Bargeld einzuzahlen, allerdings punktet das Girokonto durch einen besonders günstigen Dispositionskredit, ein verzinstes Kreditkartenkonto und der Möglichkeit weltweit an über 1 Million Geldautomaten kostenlos Geld abzuheben.

(Wer kein Konto bei einer Direktbank ohne Filialen eröffnen möchte, dem empfehlen wir ein zweites Konto bei der Santander Bank zu eröffnen. Generell werden hier keine Gebühren für die Kontoführung verlangt. Ebenso gehört eine kostenlose Bank- und Kreditkarte zu dem Girokonto dazu. Ein weiterer Vorteil ist die Guthabenverzinsung und der monatliche Bonus.)

Warum mehrere Girokonten sinnvoll sein können?

Mit einem zweiten Konto können Sie Ihr Geld effektiv einteilen und übersichtlich verwalten.

So macht es durchaus Sinn, die monatlichen Fixkosten (wie Miete, Strom, Versicherungsbeiträge etc.) in einer Monatsrate zusammenzulegen und diese in einem Dauerauftrag am Anfang eines jeden Monats von seinem "normalen" Girokonto abbuchen zu lassen. So erwarten Sie keine bösen Überraschungen mehr und Sie können ganz genau sehen, was Ihnen zum Leben und Sparen übrig bleibt.

Eine weitere Möglichkeit zum Einsatz eines kostenlosen Zweitkontos wäre es als Referenzkonto beim Online Shopping zu nutzen. Tätigen Sie alle Bezahlungen über das Internet nur mit Ihrem Zweitkonto und schützen Sie so die sensiblen Kontodaten des normalen Girokontos, auf dem Ihr Gehalt eingeht.

Eine erhöhte Sicherheit bietet ebenfalls ein Zweitkonto für den Urlaub. Die Karten des Hauptkontos können Sie im sicheren Hotelsafe liegen lassen und auf Ausflüge nur die Kreditkarte des Zweitkontos mitnehmen. Außerdem bieten einige Anbieter die Möglicheit im Ausland gebührenfrei Geld abzuheben. Die Karten dieser Konten sind dann die perfekten Urlaubsbegleiter.

Zweitkonto zum Sparen - Geld auf einem zweiten Konto "parken"

Für diejenigen, die noch ihr Sparschwein zu Hause nutzen, kann ein Zweitkonto eine effektive Alternative darstellen. Durch einen Dauerauftrag vom Erstkonto kann monatlich ein fester Betrag zur Seite gelegt werden. So muss nicht jedes mal selbst das Sparschwein gefüttert werden und man gerät nicht so schnell in Versuchung, doch wieder einen Schein aus dem Sparschwein heraus zu holen. Selbstverständlich kann das weitere Konto zum Sparen auch für den nächsten Urlaub oder für größere Anschaffungen genutzt werden. Mehrere Personen können regelmäßig Geld auf das zweite Girokonto überweisen und somit gemeinsam Rücklagen schaffen. Für später wären alle Einzahlungen ebenfalls genau dokumentiert, damit Missverständnisse erst gar nicht aufkommen.

Wie Sie sehen, kann man zwei Girokonten ohne Probleme nutzen und seine Vorteile daraus ziehen. Die Verwendungsmöglichkeiten (weitere siehe oben) sind vielseitig!

TIPP: Nicht benötigte finanzielle Mittel können zinsbringend auf einem Tagesgeldkonto angelegt werden. Hier sollte man unter anderem die Intervalle der Zinsgutschrift beachten, damit man vom Zinseszins-Effekt profitieren kann. Clevere Kleinanleger wechseln regelmäßig zu einem attraktiveren Anbieter mit höheren Zinsen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Kostenloses Zweitkonto zum Geld abheben - Mehr Möglichkeiten kostenlos Geld abzuheben

Da in unserem Zweitkonto Vergleich die meisten Anbieter von Girokonten Direktbanken sind und keine eigenen Filialen unterhalten, stellt sich die Frage, wie man an Bargeld kommt. Einige Banken aus der Tabelle erlauben ihren Kunden in Deutschland, aber auch im Ausland, an fast jedem Geldautomaten kostenlos Geld abzuheben. Eventuelle Gebühren übernimmt dabei die Bank. Sparkassen Kunden können in Deutschland an ca. 26.000 Geldautomaten abheben. Dagegen können Kunden der DKB oder auch der ING DiBa deutschlandweit sogar an ca. 50.000 Geldautomaten kostenlos Geld abheben.

Die einzige Voraussetzung für die Gebührenbefreiung ist ein VISA Logo auf dem Geldautomat, an dem das Geld abgehoben wird. In Deutschland sind über 90% aller Geldautomaten mit dem VISA Logo ausgestattet, so dass Kunden der genannten Direktbanken nahezu überall kostenlos Geld abheben können. Die Direktbanken sparen sich eigene Filialen und Geldautomaten, übernehmen dafür jedoch die Gebühren für Abhebungen an anderen Geldautomaten.

Für welchen Zweck eignet sich welches Zweitkonto am besten?

  • Haushaltskonto:    (Norisbank)
  • Urlaubskonto - Im Ausland kostenlos Geld abheben:    (DKB)
  • Um mehr Geldautomaten kostenlos nutzen zu können:   (DKB, ING DiBa)
  • Für die unkomplizierte und kostenlose Einzahlung von Bargeld:   (Norisbank oder Comdirect)
  • Für Mieteinnahmen:    (DKB - Die DKB bietet ein extra Vermieterpaket kostenlos zum Konto an)
Fazit

Es gibt viele Gründe ein weiteres Girokonto neben dem normalen Konto zu führen. Mit unserem Vergleich der kostenlosen Zweitkonten möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten sich für Sie durch das Einrichten eines zweiten Kontos bieten. Vielleicht möchten Sie für Ihren nächsten Urlaub sparen oder bestimmte finanzielle Transaktionen voneinander trennen. Egal wofür Sie ein Nebenkonto benötigen, Sie sollten dabei immer Wert auf die Kostenfreiheit legen.

 

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved