Logo Udongo.de

Mietsicherheitskonten Vergleich

 

Mietsicherheitskonten im VergleichMöglichkeiten für Mietsicherheiten im Vergleich

Bei der Anmietung einer Wohnung wird grundsätzlich immer die Hinterlegung eine Kaution bzw. Mietsicherheit vom Vermieter verlangt. Sie dient zur Absicherung aller Ansprüche des Vermieters aus dem Mietverhältnis.

Neben dem bekannten Kautionssparbuch oder der Bankbürgschaft bieten heutzutage auch Versicherungen Bürgschaften mit durchaus interessanten Konditionen an. Wohnen ohne Barkaution - in unserem Vergleich von Mietsicherheiten stellen wir empfehlenswerte Produkte vor.

Was gilt es bei einer Mietsicherheit zu beachten?

Es gibt keine gesetzlichen Vorgaben, wie eine Mietkaution hinterlegt werden muss. Das Angebot an Kautionssparbüchern und -bürgschaften ist groß und daher unübersichtlich. Ein einfacher Weg, um sich über Ihre Möglichkeiten zu informieren, ist unsere Zusammenfassung der wichtigsten Konditionen.

Bargeldlose Mietkautionen und Mietkautionskonten ausgewählter Banken haben wir in den Vergleich mit aufgenommen.

Im folgenden sehen Sie alle relevanten Fakten zu Mietavale/-bürgschaften und Kautionssparbüchern auf einen Blick. Besteht weiterer Informationsbedarf klicken Sie bitte auf den Button "Informationen" oder lesen Sie unter der Tabelle weiter.

Mietsicherheiten Vergleich

Mietavale / Kautionsbürgschaft
Anbieter Zins einmalige Gebühr Kautionssumme Besonderheiten Information
Testsieger

3,50% p.a.
(min 50€)
30€  ?
  • Voraussetzung: mind. 6 Monate DKB-Cash-Kunde (kostenloses Onlinekonto)
3,50% p.a.
(min 50€)
50€ min 750€
max 10.000€
  • Online Antrag und sofortige Zusage
  • Günstig und auch für Neukunden
smartkaution 3,5%
(min 50€)
50€ min 750€
max 10.000€
  • Angebot pausiert scheinbar
Kautionsfuchs Mietkaution

4,5% p.a.
(min 20€)

0€ min 444€
max 6.000€
  • Bester Anbieter bei kleineren Kautionen (bis ca. 1.200€)
4,7% p.a.
(min 50€)
0€ min 400€
max 15.000€
  • Partner der R+V Versicherung
Eurokaution 4,7% p.a.
(min 69€)
0€ min 500€
max 3.000€
  • Spezielle Bürgschaft für Studenten und Azubis
4,7% p.a.
(min 50€)
9,90€ min ?
max 10.000€
  • Jederzeit kündbar
  • Als Vereinsmitglied Vorteile bei der Wohnungssuche
4,7% p.a.
(min 45€)
0€  min 1€
max 10.000€
  • Jederzeit kündbar
  • Nur Online Antrag möglich
  • Günstig bei kleineren Mietkautionen
5,25% p.a.
(min 50€)
0€ max 400€
max 5.000€
  • Kautionsbürgschaft (Reservierung bei Wohnungssuche möglich)
  • Nur Online Antrag möglich
  • Jederzeit kündbar
Eurokaution min 69€
(gestaffelt)
0€ min 500€
max 15.000€
 
Mietkaution Norisbank 5% p.a. (ab 2. Jahr zzgl. 10€) 45€
(inkl. 10% Vorteilsrabatt)
 min 300€
max 198.000€
  • Bargeldlos
  • Jederzeit kündbar
4,7% p.a. 25€ min 1€
max 5.000€
  • Einkommensunabhängig
  • Bei weiterer Mietaval entfällt einmalige Gebühr i.H.v. 25€
  • Nur 24h Bearbeitungszeit
  • Seit Ende 2014 Kooperationspartner der Hamburger Sparkasse
 ? 50€ bzw. 100€ bei manueller Urkundenerstellung  ?
Kautionssparbuch
 0,10%  0,00€ Barkaution
  • Keine Kündigungsfrist
  • Schnelle Auszahlung der Kaution
0,01% (bis 3.000€); sonst 0,02%  0,00€ Barkaution
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Mieter eröffnet Konto
  • Benachrichtugung bei Vermieter-Zugriffen
 0,01%  15,30€ Barkaution
  • Im Internet kaum Information zu finden (Konditionen per Anfrage erhalten)
  • Kein Deutsche Bank Girokonto erforderlich
  • Einmalig 15,30€ für Verpfändung des Sparbuchs
 0,10% 15€ Barkaution
  • 15€ einmalige Kosten für Einrichtung eines Mietkautionssparkontos
0,05%  0,00€ Barkaution
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Aktuelle Konditionen nur noch in Filiale erhältlich
0,01% bzw. 0,03% ab 2.500€ ? (siehe P.L.Verz. S.4) Barkaution
  • 3 Monate Kündigungsfrist
  • Online leider kaum noch Zinssätze veröffentlicht
Mietkaution Santander 0,10% 15€ Barkaution
  • 3 Monate Kündigungsfrist (siehe PVZ S. 11)

 

Moderne Arten der Kautionshinterlegung - Sparen Sie sich die Barkaution

Mietbürgschaft bei einer Bank oder Versicherung - kautionsfrei Wohnen

Für den Einen oder Anderen könnte die Möglichkeit einer Bankbürgschaft (d.h. Zahlungsversprechen) interessant sein, da hier nicht der Kautionsbetrag hinterlegt werden muss. Anstelle der eingezahlten Kautionssumme, wie beim Sparbuch, zahlt man eine fixe jährliche Gebühr an die Bank - abhängig von der Höhe der Kaution.  Die zum Teil (einmalig) anfallenden Gebühren für die Bearbeitung bzw. Ausstellung der Bürgschaft schwanken stark , je nach Anbieter (siehe Tabelle).

Zwischenzeiltich findet man immer mehr private Anbieter von Mietkautionssicherheiten. Diese sind vor allem Versicherungen. Ähnlich der Bankbürgschaft muss ein Mieter keine Kautionssumme in einem Betrag hinterlegen, zahlt jedoch einen jährlichen Versicherungsbeitrag - wie auch bei anderen Versicherungen z.B. für Hausrat. Besonderheit ist, das der Mieter, auch wenn er die Versicherung nicht in Anspruch nimmt, den gezahlten Betrag nicht zurückerhält. Dem Mieter entstehen also Kosten für eine Versicherung, jedoch wird hier nicht die eigene Kreditlinie (wie bei einer Bankbürgschaft) gemindert. Bei einer Kautionsversicherung lohnt sich ein Preisvergleich besonders.

1. Tipp: Besonders interessant ist das Angebot für Wohngemeinschaften. Hier muss nicht mühevoll die Kautionssumme zusammengelegt werden, sondern alle Mitbewohner beteiligen sich an dem jährlichen Betrag. Auch bei Auszug fällt die lästige Kautionsauszahlung weg. Dies stellt eine enorme finanzielle Entlastung dar.

2. Tipp: Sie können Ihre aktuelle Kaution - hinterlegt auf einem Sparbuch - durch eine Kautionsversicherung sofort auslösen (falls Ihr Vermieter die Versicherung akzeptiert). Damit können Sie sich einen eventuell notwendigen Kleinkredit bzw. die Nutzung eines Dispokredites sparen und das als Kaution vorgesehene Geld anderweitig verwenden.

Vorteile Mietbürgschaft als Kaution

→ Kautionsfreie Anmietung ++
→ Schnelle und stressfreie Beantragung - meist online möglich ++
→ Täglich kündbar - mit tagesgenauer Abrechnung ++
→ Bürgschaft einer Versicherung mindert NICHT Kreditlinie bei Ihrer Hausbank +
→ Finanzielle Flexibilität ++

Nachteile Mietbürgschaft als Kaution

Bankbürgschaft häufig nur an hauseigene Kontoinhaber -
→ Bürgschaft bei Bank mindert Kreditlinie --
→ Eventueller Forderungsbetrag (im Schadensfall) schuldet Mieter Bank bzw. Versicherung --

 

Sparbücher als Anlagemöglichkeit für die Mietkaution

Kautionssparbuch mit Verzinsung

Eine häufig gewählte und bei so gut wie allen Vermietern akzeptierte Form der Kautionshinterlegung ist das Kautionssparbuch. Bei einer Bank wird dazu ein Mietkaution Sparkonto zugunsten Dritter - dem Vermieter - eröffnet und die Kaution in einer Summe eingezahlt. Dies ist eine sichere Geldanlage für beide Parteien und bringt dem Mieter darüber hinaus Zinsen ein. Der Vermieter ist dazu verpflichtet, nach Beendigung des Mietverhältnisses die Kaution inklusive der angefallenen Zinsen nach einer bestimmten Zeit zurückzuzahlen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Angebote von Mietkautionskonten im unteren Teil der Tabelle. Da solche Kautionssparbücher von fast jeder Bank oder Sparkasse angeboten werden, können Sie sich zusätzlich bei Ihrer Hausbank erkundigen.

Vorteile Sparbuch als Mietsicherheit

→ Hohe Akzeptanz bei Vermietern ++
→ Vermieter darf nur mit Zustimmung des Mieters auf das Guthaben zugreifen ++
→ Geringe einmalige Kosten für Abwicklung ++
→ Keine laufenden Kosten ++
→ Volle Kautionssumme zzgl. Zinsen wird erstattet ++
→ Verzinsung des Guthabens (jedoch relativ gering) +

Nachteile Sparbuch als Mietsicherheit

→ Volle Kautionssumme muss eingezahlt werden --
→ Geringe Verzinsung -
→ 3 monatige Kündigungsfrist -
→ Meist nur Abschluss in einer Bankfiliale möglich -
→ Einrichtungsgebühr bei manchen Anbietern -

Welches Produkt ist am besten als Mietsicherheit geeignet?

Auf Grund der relativ geringen Verzinsung ist das Kautionssparbuch keine Geldanlage, mit der sich viel Geld verdienen lässt. Allerdings stellt es eine hohe Sicherheit sowohl für den Vermieter als auch den Mieter dar. Tritt ein Schadensfall ein kann der Vermieter auf das hinterlegte Geld zurückgreifen und der Mieter kann sich sicher sein, dass er darüber informiert wird. Falls Sie Ihr Geld für die Renovierung oder neue Möbel benötigen bleiben Sie mit einer Mietkautionsversicherung finanziell flexibel. Spätere Umschichtung in ein gewöhnliches Kautionssparbuch ist jederzeit möglich.

Wer die benötigte Kautionssumme problemlos aufbringen und zur Seite legen kann, für den ist meist das Kautionssparbuch die bessere Wahl. Wer für die Kautionssumme seinen Dispokredit nutzen oder sich sehr einschränken müsste, der bleibt mit einer Kautionsbürgschaft bzw. Mietaval deutlich flexibler. Ein Vergleich lohnt sich jedoch bei allen Produkten - wir hoffen Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten Variante der Kautionshinterlegung geholfen zu haben.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved