Logo Udongo.de

Comdirect Depot

Empfehlenswertes Depot der Comdirect

Comdirect DepotDie Comdirect bietet ein in den ersten drei Jahren bedingungslos kostenloses Wertpapierdepot an. Nach den drei Jahren kann man sich die dann anfallenden Depotgebühren leicht sparen, wenn man z.B. einen Sparplan abschließt / abgeschlossen hat oder das kostenlose Girokonto der Comdirect nutzt.

Das Depot der comdirect verfügt über eine große Auswahl an Fonds und ETF's, unter denen sich auch 170 kostenlose ETF-Sparpläne befinden.

In diesem Beitrag sehen wir uns die Ordergebühren der Comdirect etwas genauer an und nennen Stärken und Schwächen des Wertpapierdepots.

Aktuell: Neukunden erhalten kurzfristig 100€ Prämie nach den ersten 3 Trades (Kauf oder Verkauf).

 

Comdirect Depot - die wichtigsten Daten

Depot Bewertung Bewertung: 2-
Konto eröffnen
   
Depotanbieter
Depotgebühr 1,95€ - pro Monat. Ersten 3 Jahre generell 0€, danach ab 2 Trades pro Quartal oder mit Girokonto oder bei regelm. Einzahlung in Wertpapiersparplan
Limits 0€ - Das Setzen, Ändern oder Streichen von Limits ist kostenlos
Wertpapierkredit 3,9% - Sollzinssatz. Wertpapiere im Depot können beliehen werden (z.B. Anleihen bis zu 80% und Aktien bis zu 70%). Erst ab einem Depotvolumen von 3.000€ Einrichtung Wertpapierkredit möglich. Kredit kann auf Girokonto überwiesen und anderweitig genutzt werden.
Auslandsbörsen Ja - Wertpapiere können an insgesamt 46 ausländischen Börsen gehandelt werden

 

Transaktionen

 

Gebühren für den (Ver)Kauf von Wertpapieren

Basisprovision
4,90€
+ variables Entgelt
0,25% - Bezogen auf den Kaufwert. Min 5€ und max 55€
+ Handelsplatz
Je nach Börsenplatz - z.B. Xetra 0,0015% (min 1,50€), sonstige Inlandsbörse 0,0025% (min 2,50€)
(+ fremde Kosten) 0,08% -  Die Comdirect reicht  Maklercourtage und andere variable Börsenspesen weiter. I.d.R. ca. 0,08% vom Umsatzvolumen.
(+ Telefonzuschlag)

9,90€ - Zuschlag nur bei Orderaufgabe per Telefon, Fax oder Brief

(Entgelt Ausland) 7,90€ - zzgl. 0,25% variables Entgelt. Min 12,90€ und Max 62,90€

 

Vergünstigter Handel

 

Vergünstigter Handel

Vieltrader-Rabatt 0,15% - Rabatt auf Orderentgelte ab 125 Trades pro Vorhalbjahr. Zeitraum jeweils vom 01.04. - 30.09. sowie 01.10. - 31.03.
reduziertes Entgelt 50% - In den ersten 6 Monaten erhalten Kunden 50% Rabatt auf die Ordergebühr (Basisprovision + variables Entgeld) an allen deutschen Börsenplätzen sowie außerbörslicher Handel außer Eurex.

 

Sparpläne

 

Sparpläne

ETF Sparplan
1,50% - Orderprovision des Anlagebetrages. Max 4,90€ (ggf. abzgl. Vieltrader-Rabatt und kostenlose Sparpläne beachten!)
Fonds Sparplan
0€ - Die Comdirect nimmt reduzierten Ausgabeaufschlag. Discount min 50% und bis zu 100% möglich.
Zertifikate Sparplan
1,50% - Orderprovision des Anlagebetrages. Max 4,90€ (ggf. abzgl. Vieltrader-Rabatt)
Sparraten ab 25€ - Dynamisierung möglich

 

Sonstiges

 

Sonstiges

Prämie / Startguthaben

3,90€ - In den ersten 12 Monaten handeln für 3,90€ je Order

100€ - 100€ Geldprämie nach der Ausführung von mindestens 3 Trades. Angebot gilt nur für Neukunden des Depots.

Besonderheiten
  • Eines der besten kostenlosen Girokonten (Details) kann dazu beantragt werden
  • Bei Fondssparplänen vergünstigte Ausgabeaufschläge
  • 15% Vieltraderrabatt auf die Ordergebühren möglich
  • Bonus Sparen (Cashback-System der comdiret. Cashback wird automatisch in einen ETF gespart. Nette Idee!)
Bewertung

1. Konditionen: Depot Bewertung 2. Sparpläne: Depot Bewertung 3. Sonstiges: Depot Bewertung

  1. Konditionen in Ordnung. Richtig günstig können Wertpapiere allerdings nur in den ersten 6 Monaten gehandelt werden bzw. bei speziellen Aktionen oder den kostenlose Sparplänen.
  2. Große Auswahl an ETFs und Fonds für Sparplänen. Häufig sehr stark vergünstige Ausgabeaufschläge. 170 kostenlose ETF Sparpläne
  3. Die comdirect bietet eines der besten kostenlosen Girokonten, welches zusätzlich eröffnet werden kann. Kein Postident nötig zur Depoteröffnung, da die Comdirect alternativ das Webident Verfahren (Prüfung per WebCam) anbietet.
Tel. Comdirect
04106 - 70 88
Zum Anbieter Konto eröffnen

Bewertung des Wertpapierdepots der Comdirect

Die comdirect verlangt in den ersten 3 Jahren keine Gebühren für die Depotführung. Nach den 3 Jahren würden 1,95€ je Monat an Gebühren anfallen. Das Depot bleibt weiterhin dauerhaft kostenlos, wenn man ein Girokonto bei der Comdirect eröffnet hat bzw. eröffnet. Beim kostenlosen Girokonto der comdirect fallen auch ohne regelmäßigen Geld- oder Gehaltseingang keine Kontoführungsgebühren an, so dass wir die Eröffnung und Kontonutzung empfehlen können.

Wie hoch sind die Gebühren beim Kauf bzw. Verkauf von Aktien

Weiter unten kommen wir zu den Möglichkeiten Wertpapiere günstiger zu handeln. In diesem Abschnitt wollen wir an einer Beispielrechnung zeigen, was man für den Kauf von Aktien (z.B. BMW) über 2.000€ über das elektronische Handelssystem Xetra zahlt:

  1. 4,90€ Basisprovision
  2. + 5€ variables Entgelt (0,25% vom Kaufpreis -> 0,25% von 2.000€ = 5€)
  3. + 1,50€ Handelsplatzgebühr (0,0015% auf Ordervolumen aber mindestens 1,50€)
  4. + 0€ bei online Auftragserteilung (10€ per Telefon)
  5. (+ Fremde Kosten)

= 11,40€  Eventuell fallen noch fremde Kosten (Spesen, Courtage) an, die in der Regel ca. 0,08% ausmachen. Bei einem Ordervolumen von 2.000€ wären dies ca. 0,16€.

Reduzierte Ordergebühren im ersten Jahr für Depot Neukunden

In den ersten 12 Monaten handelt man bei der comdirect für nur 3,90€ je Order an deutschen Börsenplätzen und dem außerbörslichen Handel. Fremde Spesen, die oft beim börslichen Handel anfallen, sind vom Kunden selber zu tragen. Ein Jahr lang kann man als Neukunde sehr sehr günstig Wertpapiere kaufen und verkaufen. Leider gibt es keine dauerhaften Vergünstigungen, sondern nur dieses Neukundenangebot.

Vieltraderrabatt

Kunden der Comdirect erhalten für sechs Monate einen Rabatt in Höhe von 15% auf die Ordergebühren, wenn sie im vorherigen Halbjahr mindestens 125 Trades ausgeführt haben. Als Halbjahr bei der Comdirect zählt der Zeitraum vom 01.04-30.09 und 01.10.-31.03. Der Vieltraderrabatt gilt allerdings nicht für alle Transaktionen und Kostenpunkte. Die Kombination mit anderen Aktionen ist zum Beispiel ausgeschlossen. Außerdem gilt der Rabatt nicht beim Telefonzuschlag.

Günstige Fondssparpläne

Die Comdirect bietet viele günstige Fondssparpläne an. Die üblichen Ausgabeaufschläge werden in vielen Fällen teilweise oder sogar ganz erlassen. Die Comdirect gibt mindestens 50% Rabatt auf den üblichen Ausgabeaufschlag.

In ETFs kann inzwischen kostenlos gespart werden. 1,5% an Gebühren werden beim Erwerb eines ETFs im  Rahmen eines Sparplanes üblicherweise fällig. Bei 90 ETF Sparplänen von Comstage und anderen Anbietern entfallen inzwischen die Kaufgebühren.

Vor- und Nachteile des Brokers zusammengefasst

  • Keine Depotgebühren in den ersten 3 Jahren, danach leicht Befreiung möglich (++)
  • Viele Fonds können ohne bzw. mit reduziertem Ausgabeaufschlag erworben werden (++)
  • Ordergebühren in den ersten 6 Monaten um 50% reduziert (++)
  • 15% Rabatt für Vieltrader (+)
  • Depot kann ohne Postident eröffnet werden (mit Webident) (+)
  • Zuschläge für den Handel an Auslandsbörsen (außer USA) sehr gering. Handel ab 12,90€ (+++)
  • Die normalen Ordergebühren (nach 6 Monaten) sind ok, aber es gibt einige günstigere Anbieter (+/-)

Fazit:

In den ersten sechs Monaten kann man bei der Comdirect sehr günstig Wertpapiere kaufen und verkaufen. Nach den sechs Monaten verdoppeln sich die Ordergebühren jedoch. Die Gebühren sind dann insgesamt ok, aber auch nicht besonders günstig. Punkten kann die Comdirect durch die im Vergleich mit vielen anderen Anbietern sehr geringen Ordergebühren beim Handel über ausländische Börsen.
Die kostenlosen ETF- und Fondssparpläne sind ebenfalls erwähnenswert. Im Bereich der Sparpläne macht die comdirect neben der Consorsbank das beste Angebot.

Das Depot eignet sich für Personen, die entweder nur bei einer Bank sein wollen (die Comdirect bietet zusätzlich eines der besten kostenlosen Girokonten an), nur gelegentlich Aktien handeln oder an kostenlosen ETF- und günstigen Fondssparplänen interessiert sind.

Vieltrader erhalten 15% Rabatt auf die Ordergebühren. Wer ein wirklicher Top-Trader ist, erhält jedoch bei anderen Anbietern (z.B. Flatex) bessere Angebote.

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved