Logo Udongo.de

maxblue Depot

Das Wertpapierdepot von maxblue

Maxblue Depotmaxblue ist der günstige online Broker der Deutschen Bank. Vermutlich aufgrund der Zugehörigkeit zur Deutschen Bank können die Kunden von maxblue an jeder weltweit mehr oder weniger bedeutenden Börse Aktien kaufen.

In Sachen ETF Sparplan macht maxblue ebenfalls ein gutes Angebot und bietet Kunden alle bei sich angebotenen ETFs von X-trackers und ComStage ohne Transaktionskosten (also Kaufgebühren) an.

In diesem Beitrag untersuchen wir die Konditionen des Depots von maxblue genauer.

Maxblue wirbt weiterhin mit einer Prämie von bis zu 500€ für den Depotübertrag

 

maxblue Depotkonto - die wichtigsten Konditionen in der Tabelle

Depot Bewertung Bewertung: 3+
Konto eröffnen
   
Depotanbieter
Depotgebühr 0€ - Kostenlose Depotführung ohne irgendwelche Bedingungen
Limits
0€ - Eine Orderänderung bzw. Löschung ist kostenfrei
Wertpapierkredit 3,5% - Effektivzinssatz. Sicherheiten in Form von im Depot verwahrten Wertpapieren müssen gestellt werden.
Auslandsbörsen Ja - Es kann an ausländischen Börsenplätzen gehandelt werden

 

Transaktionen

 

Gebühren für den (Ver)Kauf von Wertpapieren

Provision

0,25% - bezogen auf den Kurswert. Min 8,90€ und max 49,90€
+ Handelsplatz
Je nach Börsenplatz - z.B. Xetra (Inland) 2,00€, inländische Präsenzbörsen 3,50€, Direkthandel 0€
(+Auslandszuschlag)

15€ - Zuschlag an US-Börsen (NYSE, AMEX, NASDAQ).

29€ - Zuschlag an sonstigen Börsen.

(+ Telefonzuschlag)

9,90€ - Zuschlag nur bei Orderaufgabe per Telefon, Fax oder Brief

 

Vergünstigter Handel

 

Vergünstigter Handel

maxblue Fonds-Rabatt

100% - Rabatt auf Ausgabeaufschlag bei wechselnden Fondsangeboten. Aktuelle Fondsauswahl (hier) (keine Mindestanlage erforderlich)

weitere Fonds-Rabatte 50% - Rabatt auf regulären Ausgabeaufschlag bei mehr als 6.300 weiteren Fonds. Emittent muss Deutsche Bank Gruppe angehören sowie bei den externen Produktpartner (BlackRock, Franklin Templeton, Goldman Sachs, Fidelity, JPMorgan, Schroders, Invesco, Pictet, PIMCO, UBS, Aberdeen)
Vieltrader-Rabatte ab 10% - 10% Rabatt auf die reguläre Ordergebühr gültig für 6 Monate, wenn innerhalb von 6 Monaten mind. 125 Wertpapier-Transaktionen durchgeführt werden (ab 250 Transaktionen innerhalb von 6 Monaten bekommt man 20% Ordergebühr-Rabatt für die kommenden 6 Monate)
Wertpapiersparplan 0€ - Transaktionskosten bei allen angebotenen ComStage ETFs und db X-trackers ETFs

 

Sparpläne

 

Sparpläne

ETF/ETC Sparplan
2,50€ + 0,40% - vom Kurswert pro Posten zuzügl. Verwaltungsvergütung (max 1,1%) bei ETFs bzw. zuzügl. Managementgebühren (max 0,45%) bei ETCs. Alle angebotenen ETFs von db X-trackers und Comstage ohne Transaktionskosten besparen!
Fonds Sparplan
50% - Rabatt auf Ausgabeaufschlag zuzügl. Verwaltungsvergütung (max 2,3%). 3 Top Fonds mit 100% Rabatt auf den regulären Ausgabeaufschlag. Insgesamt 120 Fonds stehen zur Auswahl
Zertifikate Sparplan
2,50€ + 0,40% - vom Kurswert pro Posten ggf. zuzügl. Verwaltungsvergütung (max 1,75%). 50 Zertifikate stehen zur Auswahl
Aktien Sparplan 2,50€ + 0,40% - vom Kurswert pro Posten. 30 Dax-Aktien stehen zur Auswahl
Sparraten ab 50€ - in bis zu 3 Wertpapiere ansparen.

 

Sonstiges

 

Sonstiges

Prämie / Startguthaben Nein - Zur Zeit bietet maxblue keine Prämie bzw. kein Startguthaben bei Kontoeröffnung an. Depotwechselprämie ab 5.000€ Depotvolumen wird gewährt.
Besonderheiten
  • Kostenlose ETF Sparpläne von db X-trackers und ComStage
  • Prämie für Depotübertrag möglich
  • Günstiger Wertpapierkredit, der auf Wunsch relativ schnell eingerichtet wird
Bewertung

1. Konditionen: Depot Bewertung 2. Sparpläne: Depot Bewertung 3. Sonstiges: Depot Bewertung

  1. Ordergebühren im Vergleich mit den direkten Wettbewerbern günstig. Bedingungslos kostenloses Wertpapierdepot. Inzwischen keine Kosten mehr bei Limitänderungen.
  2. Große Auswahl an kostenlosen ETF Sparplänen. Übersicht kostenloser ETF-Sparpläne
  3. Prämie von bis zu 500€ für den Depotübertrag möglich (bei hohen Depotvolumen) und günstiger Depotkredit
Tel. maxblue
069 910 100 00
Zum Anbieter Konto eröffnen
Depotübertrag 0,50% - Depotwechselprämie bei min 5.000€ Depotvolumen. Max. 500€ Prämie.Konto eröffnen

Bewertung des Aktiendepots von maxblue

Der online Broker maxblue bietet sein Depot bedingungslos kostenlos an. Es wird also auch für bestandslose Depots keine Depotgebühr erhoben oder eine bestimmte Anzahl an Käufen oder Ähnliches vorgeschrieben.

Wie hoch sind die Gebühren beim Kauf bzw. Verkauf von Aktien

Beispielhaft sollen über den deutschen Handelsplatz Xetra Aktien im Wert von 2.000€ gekauft werden. Wie hoch sind die Ordergebühren bei maxblue bei diesem Aktienkauf?

  1. 0€ Basisprovision
  2. + 8,90€ variables Entgelt (0,25% vom Kaufpreis > 5€, aber min 8,90€ )
  3. + 2€ Handelsplatzgebühr Xetra ( Inlandsbörsen 3,50€ , außerbörslicher Handel 0€)
  4. + 0€ bei online Auftragserteilung (9,90€ per Telefon)

= 10,90€

Im Vergleich sind die Ordergebühren ähnlich denen der direkten Konkurrenz. Von Vorteil ist die fehlende Basisprovision, die bei vielen anderen Depotanbietern eine Mindestordergebühr von eher über 11€ zur Folge hat. Bei maxblue wird nur ein variables Entgelt von 0,25% auf den Transaktionswert erhoben (aber mindestens 8,90€).

Wenn man Wertpapiere nicht über Xetra, sondern außerbörslich kauft (z.B. über tradegate), so spart man sich die Xetra Handelsplatzgebühr in Höhe von 2€. Für das o.g. Beispiel würden dann nur 8,90€ an Kaufgebühren anfallen.

Gebühren für Orderänderung

Ein Haken des Depots von maxblue ist die Gebühr für eine Orderänderung bzw. Löschung. Solchen Gebühren sind bei Onlinebrokern unüblich und machen das Anpassen von Stop Kursen uninteressant bzw. teuer. Ein Besucher unserer Seite wies uns auf die fehlende Möglichkeit eines Trailing-Stop-Loss hin. Bei dieser Art des Stop Kurses wird ein gesetztes Limit bei steigenden Kursen automatisch nachgezogen. Die Anpassung erfolgt jedoch nur nach oben, wodurch man Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen kann. Ohne die "automatisierte" Möglichkeit seine Stop Kurse nachziehen zu lassen, würden bei jeder Limitanpassung 4,90€ an Gebühren anfallen.

Zum 01.04.2016 wurden die Gebühren für Orderänderungen bzw. -löschungen erfreulicherweise abgeschafft!

Vergünstiger Handel bei maxblue möglich ?

Maxblue bietet laufend Aktionen an, während deren Laufzeit man vergünstigt Fonds oder Optionsscheine erwerben kann. Für den Kauf von Aktien gab es bisher jedoch keine Vergünstigungen. Ab den 1. April 2016 wird sogenannten Vieltradern ein Rabatt auf die reguläre Ordergebühr gewährt. Werden innerhalb von 6 Monaten mind. 125 Wertpapier-Transaktionen durchgeführt, erhält man für die folgenden 6 Monate ein Rabatt von 10% auf die Ordergebühr. Wer sogar mind. 250 Transaktionen durchführt, wird mit einem Rabatt von 20% (gültig für ein halbes Jahr) belohnt.

Kostenlose ETF- und Fondssparpläne

Ein Vorteil von maxblue sind die kostenlosen ETF Sparpläne. Kunden von maxblue können sämtliche angebotene ETFs von DB X-trackers (Deutsche Bank) und Comstage (Commerzbank) als Sparplan  ohne Transaktionsgebühren (Kaufgebühren) erwerben. Die meisten Banken und Broker bieten die ETFs von Comstage oder db x-trackers an, doch die wenigsten verzichten auf ihre Kaufgebühren. Gerade beim langfristigen Sparen zahlt es sich aus, wenn man bei jedem monatlichen ETF Kauf keine Gebühren zahlen muss

Vor- und Nachteile des maxblue Depots zusammengefasst

  • Bedingungslos kostenloses Depot (+++)
  • Zahlreiche ETF Sparpläne ohne Kaufgebühren (+++)
  • Faire Ordergebühren (++)
  • Zugang zu einer sehr großen Zahl an Auslandsbörsen (+)
  • Prämie zum Depotübertrag (auch für Bestandskunden möglich) (+)
  • Vergünstigungen für Vieltrader (+)

Ist maxblue zu empfehlen?

Maxblue bietet ein kostenloses Depot mit günstigen Ordergebühren.

Besonders gut gefallen uns die kostenlosen ETF Sparpläne von ComStage und X-trackers. Im Vergleich mit vielen anderen Direktbanken sind die Ordergebühren als  günstig anzusehen. Außerbörslich kann man Aktien und andere Wertpapiere bereits für 8,90€ kaufen bzw. verkaufen.

Durch Einführung einer neuen Rabatt-Aktion können jetzt auch Vieltrader vergünstigt handeln. 10% bzw. 20% Rabatte auf die regulären Ordergebühren für den Zeitraum eines halben Jahres wird ab einer bestimmten Anzahl von Wertpapier-Trades gewährt, was wir ganz nett finden. Aber noch attraktiver ist für Vieltrader ein Depot bei captrader. Bei captrader beginnen die Ordergebühren bereits bei nur 4€. Gut gefallen hat uns ebenfalls das Depot der onvista Bank. Für Gelegenheitstrader und besonders für Personen die regelmäßig in Fonds oder ETFs sparen wollen, ist das Depot von maxblue jedoch zu empfehlen.

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved