Logo Udongo.de

Hohe Prämie für den Wertpapierübertrag zur comdirect


comdirect Depotwechsel

Die comdirect bietet aktuell eine Prämie von bis zu 600€ an, wenn man Wertpapiere zur Direktbank überträgt.

Besonders interessant ist die Aktion dadurch, dass sie auch für Bestandskunden gilt. Wer bereits ein Depot bei der comdirect hat, kann immerhin bis zu 500€ an Prämie für den Depotübertrag erhalten. Bei den meisten anderen Banken erhalten nur Neukunden eine Prämie für den Depotwechsel.

Wir haben uns das Angebot genau angesehen. Was muss beachtet werden und lohnt sich der Übertrag zur comdirect?

Aktuell pausiert das Angebot. Dieses oder ein ähnliches Angebot wird ca. alle 3 bis 6 Monate von der Direktbank angeboten

Welche Bedingungen müssen für den Erhalt der Prämie erfüllt werden?

Die comdirect staffelt die Prämienhöhe in drei Stufen je nach dem Wert der zu übertragenden Wertpapiere:

  • 100€ Prämie bei einem Übertragungsvolumen ab 10.000€
  • 250€ Prämie bei einem Übertragungsvolumen ab 50.000€
  • 500€ Prämie bei einem Übertragungsvolumen ab 100.000€

Zur Berechnung des Übertragungsvolumens wird der veröffentliche Wert des Wertpapiers vom Vortag der Einbuchung genommen. Sinkt oder steigt der Wert der Papiere nach der Einbuchung, hat dies keinen Einfluss mehr auf die Prämie.

Die Geldprämie erhalten Neu-, aber auch Bestandskunden für den Übertrag von Wertpapieren zur comdirect. Neukunden können zusätzlich noch 100€ erhalten, wenn sie ein Wertpapierdepot eröffnen und mindestens 1.000€ in Wertpapieren übertragen. Die 100€ werden zu den volumenabhängigen Prämien addiert, so dass Neukunden bis zu 600€ an Prämien für den Depotwechsel erhalten können.

>> Direkt zum Depotwechsel comdirect <<

Wie lange müssen die Wertpapiere bei der comdirect verbleiben, bzw. darf verkauft werden?

Die Auszahlung der Prämie erfolgt im Dezember 2017 auf das comdirect Verrechnungskonto des Kunden.

Die Wertpapiere bzw. ihr Gegenwert (nach einem Verkauf) müssen jedoch mindestens bis zum 30.11.2017 bei der comdirect verbleiben. Überträgt man vor Ende der Frist Wertpapiere oder Guthaben vom comdirect Depot, wirkt sich dies prämienmindernd aus. Käufe bzw. Verkäufe während der Haltedauer sind jedoch kein Problem, solange der Verkaufserlös mindestens bis zum 30.11.2017 auf dem Depotkonto verbleibt bzw. mit diesem Guthaben wieder Wertpapiere erworben werden.

Ab dem 01.12.2017 kann die comdirect die ausgezahlte Prämie nicht mehr ganz oder anteilig zurückfordern, wenn man z.B. Guthaben überträgt oder erneut einen Depotwechsel vornimmt.

Wie kann man Wertpapiere zur comdirect übertragen lassen?

Um das Angebot nutzen zu können, muss das Formular zum Depotübertrag ausgefüllt werden. Das Formular findet man direkt auf der Internetseite der comdirect.

Neukunden legen das Formular den Eröffnungsantrag anbei. Altkunden reichen nur das ausgefüllte und unterschriebene Formular bei der comdirect ein.

Formular Depotübertrag Comdirect

Das Formular besteht aus zwei Seiten und ist unkompliziert auszufüllen. Unter anderem hat man die Auswahl, ob man alle oder nur bestimmte Wertpapiere übertragen möchte. Außerdem können eventuelle Verlusttöpfe dem neuen Depot zugerechnet werden und es kann die Schließung des alten Depots in Auftrag gegeben werden. Sollten tatsächlich Unklarheiten aufkommen, so hilft das Callcenter der comdirect gern weiter.

Eine Schließung des alten Depots ist jedoch nicht notwendig. Es ist auch möglich nur ein paar Aktien oder andere Wertpapiere zu übertragen und das alte Depot bestehen zu lassen.

Lohnt es sich ein Depot zur comdirect zu übertragen?

Ob sich ein Depotwechsel lohnt, hängt sicherlich immer vom bisherigen Anbieter ab. Die comdirect bietet insgesamt gute Konditionen und sogar einige gebührenfreie ETF-Sparpläne (zum Testbericht). Zahlt man bei seinem jetzigen Broker zu hohe Depotgebühren oder sind die Ordergebühren zu teuer, ist ein Wechsel allemal sinnvoll. Interessant kann das Angebot auch für Personen sein, die kaum noch handeln und ihr Depot nur noch verwalten. Eine Wechselprämie erhöht zusätzlich die Rendite der Anlage.

Besonders lohnenwert ist der Depotwechsel für Depots mit einem Wert von nur wenigen Tausend Euro. Wer als Neukunden z.B. ein Depot im Wert von genau 1.000€ übeträgt, erhält die Neukundenprämie von 100€ und würde damit eine Rendite von 10% für den Depotwechsel erzielen.

Andere attraktive Angebote zum Depotwechsel finden Sie in unserer Übersicht "Prämie zum Depotwechsel". Bei einigen Anbietern sind Prämien von über 1.000€ möglich, allerdings muss zum Erhalt der Prämie auch ein sehr hohes Depotvolumen übetragen werden.

 

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved