Logo Udongo.de

Postbank Girokonto extra plus mit 200€ BestChoice Gutschein


Girokonto extra Plus Prämie

Die Postbank bietet unter dem Namen Postbank Giro extra plus ein Premiumkonto an, welches ab einem monatlichen Geldeingang von 3.000 € (in einer oder mehreren Summen) kostenlos geführt wird an.

Das Girokonto bietet viele Extras und ist eines der besten Girokonten einer Filialbank, wenn man den hohen Geldeingang zur Vermeidung der Kontogebühren darstellen kann.

Aktuell bietet die Postbank Neukunden insgesamt 200 € in BestChoice Gutscheinen. 100 € direkt zur Kontoeröffnung und weitere 100 € für die Kontonutzung in den ersten 6 Monaten. Lohnt sich die Kontoeröffnung?

200€ für Neukunden beim Premiumkonto der Postbank

Die Postbank wirbt aktuell Neukunden für ihr Kontenmodell Giro extra plus. Relativ leicht lassen sich 100 € und mit etwas Aufwand sogar 200 € verdienen. Die Prämie wird nicht als Bargeld, sondern in Form zweier BestChoice Gutscheine ausgezahlt. Die Gutscheine lassen sich in Deutschland in fast jedem Geschäft und zahlreichen Internetshops einlösen.

An der Aktion können jedoch nur Personen teilnehmen, die mindestens 22 Jahre alt sind, nicht für den Deutsche Bank Konzern arbeiten und entweder Neukunde sind oder zumindest seit mindestens 12 Monaten kein Konto mehr bei der Postbank besitzen.

Für den Erhalt der Gutscheine gelten folgende Bedingungen:

Die ersten 100 € in Form eines BestChoice Gutscheins erhält man bereits für die Kontoeröffnung, wenn man das notwendige Legitimationsverfahren spätestens 2 Wochen (!) nach dem Ausfüllen des online Kontoantrags absolviert. Am besten druckt man den ausgefüllten Eröffnungsantrag und den Postident-Coupon direkt aus und sucht in den folgenden Tagen eine Postfiliale in der Nähe zwecks Legitimationsprüfung auf.

Weitere 100 € als Gutschein erhält man, wenn man das Postbank Konto Giro extra plus in den ersten sechs Monaten nach der Kontoeröffnung zumindest in drei aufeinanderfolgenden Monaten genutzt hat. Als Nutzung gilt es monatlich mindestens 6 unbare Sollbuchungen auf dem Girokonto zu haben. Zu den unbaren Sollbuchungen zählen Lastschriften, abgehende Überweisungen und Daueraufträge. Wer z. B. 4 mal im Monat vom Postbank Konto Geld überweist, eine Lastschrift abbuchen lässt und einen Dauerauftrag eingerichtet hat, der erfüllt die Bedingungen. Man kann natürlich auch mindestens sechs Überweisungen je Monat tätigen, um die Bedingungen zu erfüllen.

(Weitere 50 € in bar kann man erhalten, wenn man einem Freund der Premiumkonto empfiehlt und dieser das Konto tatsächlich eröffnet. Der Freund kann ebenfalls an der o. g. Aktion teilnehmen und sich die 200 € in Gutscheinen verdienen.)

Die Konditionen des Premiumkontos der Postbank

Bank
Karten Besonderheiten des Kontos
Details
Postbank Girokonto

V Pay Bankkarte 0€

VISA Kreditkarte 0€

  • keine Kontoführungsgebühr ab insgesamt 3.000€ Geldeingang im Monat (kein Gehalt notwendig)
  • Kostenlose Visa-Kreditarte und goldene girocard zum Konto
  • Filialbank mit vielen Geschäftsstellen in Deutschland
  • Kostenlos Bargeld (Münzen und Scheine) einzahlen
  • Premium Support und teilnahme an Postbank Select möglich (hier)

Informationen

zum Anbieter

 

Lohnt sich die Kontoeröffnung bei der Postbank?

Das Postbank Girokonto extra plus ist unser Meinung nach ein sehr gutes Konto, wenn man einen Geldeingang von mindestens 3.000 € im Monat darstellen kann. Erst bei der Erfüllung des Mindestgeldeingangs entfällt die Kontoführungsgebühr von 9,90 € im Monat. Der Geldeingang muss jedoch nicht in einer Summe erfolgen, sodass man sich z. B. auch 3 mal im Monat je 1.000 € von einem anderen eigenen Konto zur Postbank überweisen kann. Die Hürde mit dem Geldeingang ist also nicht ganz so hoch, wie sie auf den ersten Blick erscheinen mag.

Für eine Filialbank bietet die Postbank beim Premiumkonto sehr gute Konditionen und versüßt Neukunden noch die Kontoeröffnung mit der Möglichkeit 200 € in Gutscheinen zu erhalten. Wer jedoch keine Möglichkeit hat sich monatlich mindestens 3.000€ zur Postbank zu überweisen oder das hin- und zurücküberweisen zu aufwendig ist, der sollte lieber ein  kostenloses Konto eröffnen. Nur für eine Prämie sollte man kein Girokonto eröffnen, wenn man es anschließend nicht nutzen möchte.

 

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen

Ähnliche Beiträge:

Copyright 2015 udongo.de all rights reserved